Mehr Übersicht: Projekte archivieren

Mehr Übersicht: Projekte archivieren

Ein oft genannter Kundenwunsch wurde umgesetzt: Projekte (sowie Quellen und Spendenmöglichkeiten) können nun deaktiviert und somit archiviert werden.

FundraisingBox Objekte achrivieren

Projekte, Quellen und Spendenmöglichkeiten archivieren.

Organisationen haben eine Vielzahl an Projekten bzw. eigene Quellen und Spendenmöglichkeiten in Ihrer FundraisingBox hinterlegt. Diese Objekte werden teilweise nur einmalig in einen bestimmten Zeitraum benötigt, z.B. „Schulprojekt 2014“ oder „Infostand 2015“.

Um den Überblick zu behalten und die Verwaltung zu vereinfachen, haben Sie nun in den jeweiligen Einstellungen die Möglichkeit, die entsprechenden Objekte dauerhaft oder temporär zu deaktivieren. Denn mit der neuen Funktion können auch beispielsweise saisonale Projekte wie „Weihnachtsgeschenke für Afrika“ im November aktiviert und im Januar des neuen Jahres deaktiviert werden. Dadurch bleibt die Projekt-Liste überschaubar und Sie arbeiten schneller und produktiver.

Details und weitere Informationen finden Sie in unserem Hilfe-Center Artikel.

Unternehmensanschrift bei Mitarbeitern sichtbar

Unternehmensanschrift bei Mitarbeitern sichtbar

Das Beziehungsmanagement zwischen Mitarbeitern und Unternehmen wurde vereinfacht: Die Unternehmens-Haupt-Anschrift wird nun direkt bei den Mitarbeitern in der FundraisingBox angezeigt und steht bei einem Personen-Export beim jeweiligen Mitarbeiter ebenfalls zur Verfügung.

Visitenkarte
Alle wichtigen Daten zum Spender finden Sie in der Personenansicht links in der Visitenkarte. Bei Mitarbeitern eines Unternehmens sehen Sie jetzt auf einen Blick auch die Unternehmensanschrift, ohne das Unternehmen direkt aufrufen zu müssen.

FundraisingBox Mitarbeiter-Visitenkarte

Unternehmensanschrift in der Mitarbeiter-Visitenkarte

Export
Sie möchten beispielsweise an persönlich selektierte Spender (per Tag oder Smart-Suche) ein Brief-Mailing versenden. Als Empfänger enthält die Liste nicht nur private Spender, sondern auch Mitarbeiter von Unternehmen. Für einen Serienbrief benötigen Sie daher zusätzlich die Unternehmensanschrift beim Mitarbeiter im Personen-Export. Diese Anschrift wird in der FundraisingBox direkt beim Unternehmen gespeichert und musste bisher separat exportiert werden.

Damit die Hauptanschrift des Unternehmens beim jeweiligen Mitarbeiter exportiert wird, wählen Sie die entsprechenden Spalten unter Einstellungen > Export aus.

FundraisingBox Export von Unternehmens-Adresse

CSV-Spalten in den Export-Einstellungen auswählen.

Wichtig ist, dass Sie die “benutzerdefinierte Version” des Exports verwenden. Nur in dieser Version ist die Unternehmens-Haupt-Anschrift und auch zukünftig neue Export-Spalten enthalten. Sollten Sie z. B. weiterverarbeitende CSV-Scripte im Einsatz haben, beachten Sie bitte, dass diese bei einer Änderung der Export-Version angepasst werden müssen.

Neues Bootstrap-Formular-Template

Neues Bootstrap-Formular-Template

Heute geht es um eines der wichtigsten Elemente im Online-Fundraising: Ihr Spendenformular.

Spenden müssen sicher, effizient und spenderfreundlich abgewickelt werden. In Kombination mit Ihrer Webseite gilt es eine maximale Konversion (= erfolgreich abgeschlossene Spende) zu erzielen. Eine Stellschraube hierzu ist das Design. Passend zu den neuen Spendenaktionen gibt es ein neues Standard-Design-Template für Ihre Formulare.

Hierbei setzen wir auf eine Art “Industriestandard”, dem Bootstrap-Framework. Entwickelt wurde es ursprünglich von Twitter. 2011 veröffentlichte dann der Kurznachrichtendienst Bootstrap als Open Source-Projekt.

Vorteile für Entwickler
Gerne leiten Sie diese News auch an Ihre Agentur oder Webadministrator weiter, um die Möglichkeiten für Ihre Organisation besser einschätzen zu können:

  • Zeitersparnis: Für Bootstrap gibt es zahlreiche vorgefertigte Patterns und sofort nutzbare CSS-Elemente. Anpassungen durch einen Web-Designer sind einfacher und spart Stunden von Programmierarbeit.

 Vorteile für Sie und Ihre Spender
Das neue Standard-Design-Template hat für Sie und Ihre Spender u. a. folgende Vorteile:

  • Kostenreduktion: Die oben genannte Zeitersparnis macht sich positiv bei Ihrem Budget bemerkbar.
  • Fehlermeldungen: Alle Felder sind einzeln ansprechbar, d.h. es gibt keine „kombinierten Felder“ wie „Anrede, Vorname, Name“ oder „PLZ, Ort“. Dadurch kann der Spender mögliche Fehlermeldungen im Formular einfacher zuordnen.
  • Mobile experience: Für die Usability ist es wichtig, dass die Formulare schnell, schick und angepasst auf mobilen Geräten ausgeliefert werden. Bootstrap sorgt dafür.

Unterschied zwischen Standard- und Bootstrap-Formular-Template auf einem Smartphone.

Aktivierung
Sie finden das neue Standard-Design-Template in Ihrer FundraisingBox unter Einstellungen > Spendenformular im Bereich “Design”.

Bootstrap-Formular-Template in der FundraisingBox auswählen.

Mit nur einem Klick stellen Sie Ihr Formular auf die neue Technik um. Probieren Sie es doch einfach aus. Sie können auch jederzeit wieder auf das ursprüngliche Template zurückstellen (bitte kontrollieren Sie vorher, ob Sie in Ihrem bestehenden Template individuelle CSS- oder JavaScript-Anpassungen gemacht haben. Diese gehen bei der Auswahl des neuen Bootstrap-Templates nicht verloren, müssen jedoch angepasst werden).

Happy fundraising!

Mehr Sicherheit mit der Google-Authenticator-Erweiterung

Mehr Sicherheit mit der Google-Authenticator-Erweiterung

Wir wissen, wie wichtig der sichere Umgang mit Ihren Spenderdaten ist. Neben umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen, die wir für Sie als Software-as-a-Service Dienstleister übernehmen, kann auch jeder einzelne FundraisingBox-Nutzer selbst zur Erhöhung der eigenen Sicherheit beitragen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung
Täglich werden neue Sicherheitslücken in Netzwerkumgebungen und -anwendungen offengelegt und Datendiebstahl immer häufiger zum Gegenstand des alltäglichen Online-Besuchs. Grundsätzlich empfehlen wir, neben dem regelmäßigen Ändern der Zugangsdaten, starke Passwörter zu wählen. Doch mittels illegaler Schadsoftware auf dem eigenen Computer kann auch das komplexeste Passwort ausgespäht werden. Die FundraisingBox bietet Ihnen daher zum Schutz Ihrer Zugangsdaten schon seit längerer Zeit mit der Yubico-Erweiterung eine Zwei-Faktor-Authentifizierung an. D. h. neben den Login-Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) muss zusätzlich ein zeitbeschränktes Einmalpasswort eingegeben werden.

Thilo Reichenbach von Aktion Deutschland Hilft e.V. über den Einsatz einer Zwei-Faktor-Authentifizierung:

„Wir sind in der Pflicht, die uns anvertraute Spenderdaten bestmöglich zu schützen. Darum freue ich mich, dass Wikando eine weitere ADH_Reichenbach_ThiloZwei-Faktor-Authentifizierung für die FundraisingBox ermöglicht. Hierdurch kann sich jeder Anwender zuverlässig gegen das Ausspähen von Passwörtern am PC schützen. Der minimal höhere Zeitaufwand für die zusätzliche Eingabe des Einmalpasswortes ist eine hervorragende Investition in die Sicherheit der Daten.“

Google-Authenticator-Erweiterung
Mit der neuen Google-Authenticator-Erweiterung steht Ihnen nun eine weitere Zwei-Faktor-Authentifizierung zur Verfügung. Anders als bei der Yubico-Erweiterung, wird das Einmalpasswort nicht über einen separat erhältlichen USB-Stick (YubiKey) generiert, sondern durch eine kostenlose App auf Ihrem Smartphone.

D. h. Sie benötigen nur ein Smartphone mit Google-Authenticator-App, um den Account vor unbefugtem Zugriff zuverlässig zu schützen.

FundraisingBox_Google_Authenticator

Paranoid-Modus
Für die, die auf maximale Sicherheit bedacht sind, steht der sogenannte Paranoid-Modus zur Verfügung: Yubico und der Google Authenticator lassen sich auch gleichzeitig aktivieren, so dass die FundraisingBox durch eine Drei-Faktor-Authentifizierung abgesichert werden kann.

Schützen Sie Ihre Daten und aktivieren gleich die neue Google-Authenticator-Erweiterung. Alle Informationen zur Einrichtung wie immer in unserem Hilfe-Center.

Wir suchen Verstärkung für unser Team: 1st Level Support (m/w)

FundraisingBox_Teamwork_Support

 

Die FundraisingBox wächst und wir brauchen dringend Verstärkung für unser Team. Für den Ausbau unseres Supports suchen wir ein neues Team-Mitglied.

Mehr Infos zu der Position gibt es unter unserem Job-Board

Bei Interesse bitte melden, direkt bewerben oder gerne auch weitersagen! Danke!