Fundraisingtag Berlin-Brandenburg in Potsdam

Fundraisingtag Berlin-Brandenburg in Potsdam

Heute noch die Ankündigung zum letzten Fundraisingtag, veranstaltet vom Fundraiser Magazin, in diesem Jahr.

FundraisingBox_StandAm 9. Oktober findet in Potsdam der Fundraisingtag Berlin-Brandenburg statt. Traditionsgemäß ist der Fundraisingtag neben wisssenswertem Programm auch eine beliebte Plattform für Erfahrungsaustausch und Kontakte mit den Aktiven aus 200 gemeinnützigen Organisationen der Region. Dieses Mal gibt es den Mittagsvortrag zum Thema „Stolpersteine in der Online-Spenderansprache“.

Weitere Informationen und das gesamte Programm unter http://www.fundraisingtage.de/fuer-teilnehmer-bb.html

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – natürlich wie immer auch gerne an unserem Stand.

 

Monats-Update September 2014

Monats-Update September 2014

Im September gab wieder kleinere Verbesserungen Ihrer FundraisingBox:

Neue Template-Variable eingeführt
In den E-Mail-Templates und im Text der automatischen Erfolgsseite steht Ihnen nun die neue Variable {{donation_count}} zur Verfügung. Diese beinhaltet die Anzahl der Spenden der Person. So können Sie gezielt Erst- und Mehrfach-Spender ansprechen.

FundraisingBox-DonationCount-Variable

Webmailer Hinweis bei Seite verlassen
Haben Sie auch schon einmal eine lange E-Mail im FundraisingBox-Webmailer geschrieben und sich dann versehentlich verklickt, so dass die Seite verlassen wurde und Sie alles nochmal eintippen mussten? Dies wird jetzt durch eine Nachfrage verhindert, so dass keine unverschickten E-Mails mehr verloren gehen.

Neuer Telefon-Typ bei Personen-Details
Beim Eintragen einer Telefonnummer in Ihren Kontakten steht zur besseren Unterscheidung nun der Typ “Arbeit Mobil” zur Verfügung.

Rhythmus-Feld im Spendenformular optimiert
Wenn Monats- oder Jahresbeiträge im Spendenformular angezeigt wurden, stand bisher 0,00€ als Betrag in der Rhythmusauswahl, wenn noch kein Betrag eingegeben war. Diese missverständliche Darstellung ist nun behoben, der korrekt berechnete Betrag erscheint erst, wenn ein Betrag eingegeben wurde.

DTAUS hat sich verabschiedet
Nach der finalen Einführung der SEPA-Lastschrift ist ein Einzug via DTAUS-Datei nicht mehr möglich. Daher steht die DTAUS-Erweiterung der FundraisingBox nicht mehr zur Verfügung.

Dauerauftrag-Export korrigiert
Im benutzerdefinierten Dauerauftrag-Export wurde die Spalte “Quelle Name” in “Quellenname” umbenannt, und ist damit einheitlich mit dem Spenden-Export. Bitte beachten Sie dies ggf. in Ihren Export-Routinen, falls Sie diese Spalte berücksichtigen.

Smart-Suche optimiert
Die Smart-Suche wurde verbessert, so dass nun keine leeren Suchkriterien mehr möglich sind, um Missverständnisse zu vermeiden. Wenn Sie in einem Feld nach leeren Werten suchen möchten, nutzen Sie bitte die Option “ist leer” statt “beinhaltet”.

 

Österreichischer Fundraising Kongress in Wien

Österreichischer Fundraising Kongress in Wien

banner_sponsorenstand_wien_2014Auch im Oktober ist das Team der FundraisingBox wieder bei Ihnen vor Ort.

Diesmal zum 21. Österreichischen Fundraising Kongress vom 6.-7. Oktober 2014 in Wien.

Besuchen Sie uns an unserem Stand oder in unserer Tablesession mit Christian Kaiser.

 

Sächsischer Fundraisingtag: FundraisingBox in Dresden

Sächsischer Fundraisingtag: FundraisingBox in Dresden

Am 25. September findet in Dresden der 11. Sächsische Fundraisingtag statt. Die Programminhalte reichen von “Partnerschaften mit Unternehmen” über “Markenaufbau” bis hin zu “Spenderbeziehungen”. Und die FundraisingBox hat dieses Jahr den Schlussvortrag mit Thomas Stolze zum Thema „Stolpersteine in der Online-Spenderansprache“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch – auch an unserem Stand. Weitere Informationen unter http://www.fundraisingtage.de/fuer-teilnehmer-sachsen.html

 

Die FundraisingBox wird international

Bisher konnten gemeinnützige Organisationen und Vereine ihren Spender-Zielgruppen mit der FundraisingBox bereits Spendenformulare in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch) anbieten. Das erleichterte deutschsprachigen Non-Profit-Organisationen, Spenden auch im Ausland zu sammeln. Damit das Angebot von jetzt an auch nicht-deutschsprachige Vereine, Stiftungen und andere Institutionen nutzen können, steht die Online-Software von nun an komplett in englischer Sprache zur Verfügung.

Um die Bedürfnisse der Fundraising-Organisationen weltweit noch besser abzudecken, können in der internationalisierten FundraisingBox gesammelte Gelder nun neben Euro auch in Britischen Pfund und US-amerikanischen Dollar verwaltet werden.

FundraisingBox_International

Gerade im anglophonen Raum ist die Charity-Kultur sehr stark ausgeprägt; allen voran in den USA, aber auch in Großbritannien. Weniger eng geknüpfte sozialpolitische Netze, als sie in Deutschland vorhanden sind, sind traditionell der Grund, weshalb Förderung oft auf wohltätigem Engagement basiert. Dennoch gibt es bislang international keine vergleichbare Software wie die FundraisingBox, die das Online-Spendensammeln für alle Beteiligten – Spender wie Empfänger – von Anfang bis Ende einfach und sicher macht.

War die FundraisingBox bislang in Deutschland, Österreich und der Schweiz die marktführende Online-Software für gemeinnützige Organisationen, ist mit der Internationalisierung ein vielversprechender Markteintritt in englischsprachige Länder zu erwarten. Nach und nach werden in das Angebot weitere länderspezifische Bezahlmöglichkeiten eingebunden. Schon heute sind die gängigen internationalen Wege für den Geldtransfer wie SEPA, Kreditkarte, PayPal und die in vielen europäischen Ländern übliche Sofortüberweisung möglich.

Die Internationalisierung der FundraisingBox soll bei der Ausweitung auf den englischsprachigen Markt nicht Halt machen: Die Zukunft verspricht zusätzliche Sprachen und ländertypische Anpassungen.

Hier geht es zur neuen, englischsprachigen Webseite http://en.fundraisingbox.com/.