Monats-Update Januar: E-Mail, CRM, Spendenquittungen

Monats-Update Januar: E-Mail, CRM, Spendenquittungen

Zum Jahresbeginn gibt es gleich einige Verbesserungen für Sie. An dieser Stelle möchten wir noch einmal darauf hinweisen, wie hilfreich es ist, unsere regelmäßigen News zu lesen. Dadurch sind Sie über aktuelle Änderungen und neue Features, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtern, immer informiert.

E-Mail Versand mit Anhang

Die E-Mail ist und bleibt einer der relevantesten Kommunikationskanäle. Um das Medium E-Mail noch effektiver einsetzen zu können, ist nun der Versand von E-Mails mit Anhängen möglich. Dadurch können Sie eine oder mehrere Dateien, wie zum Beispiel Fotos oder eine Spendenurkunde, an Ihre Spender senden.

E-Mail Template Variablen im Betreff nutzen

Standardisierte E-Mail Texte können als Vorlage in der FundraisingBox angelegt werden. Mit Hilfe von Variablen können Sie eine automatische Individualisierung des Textes realisieren.

Nun können Sie diese Template Variablen auch im E-Mail Betreff nutzen, um sich zum Beispiel auf Spendenhöhe, Spendername oder die genutzte Zahlungsweise zu beziehen. Mit dieser neuen Funktion erhöhen Sie die Öffnungsraten Ihrer E-Mails und somit auch die Kommunikationsqualität zwischen Ihnen und Ihren Spendern.

Mini Kommunikationssuche bei Person

In der Personen-Ansicht gibt es nun den Button “Suche anzeigen”. Dadurch ist eine schnellere Suche in der Kommunikation der aktuellen Person möglich.

FundraisingBox_CRM_Kommunikationssuche

Spendenquittungswunsch “niemals“

Sie können nun bei einer Spende im CRM den Spendenquittungswunsch „niemals“ einstellen, damit für diese Spende garantiert keine Spendenquittung erstellt wird. Diese Auswahl ist z. B. für Bußgeldspenden interessant.

Warteliste-Personen mit bestehenden Personen vereinen

Bei Nutzung der Spendenverwaltung weist Ihre FundraisingBox ein bestimmtes Kontingent an verfügbaren Personen auf. Ist dieses aufgebraucht, erscheinen alle neuen automatisch hinzugefügten Personen (z.B. durch eine Spende über ein Online-Spendenformular) auf der Warteliste. Um Duplikate im CRM zu vermeiden, kann eine Person nun vor der Übernahme unkompliziert mit einer bestehenden zusammengeführt werden.

Erweiterungs-Kategorien

Die unbegrenzten Möglichkeiten durch technische Erweiterungen machen die FundraisingBox und damit auch Sie als Nutzer flexibel und unabhängig. Zur besseren Orientierung haben wir für Sie unter Einstellungen >> Erweiterungen verschiedene Kategorien eingeführt.

Mehrere Webhook-URLs

Durch Webhooks lassen sich ohne manuellen Aufwand externe Dienstleister oder Online-Fundraising-Anwendungen synchronisieren. Nun können Sie pro Spendenformular auch mehrere Benachrichtigungs-URLs eintragen, um z. B. eingehende Daten in eine externe Spendenverwaltung und zusätzlich in ein Newsletter-Tool zu synchronisieren.

Konversion erhöhen: IBAN im Spendenformular ausreichend

Ab dem 1. Februar 2016 können nun laut EU-Verordnung SEPA-Lastschrift-Spenden nur mit IBAN (International Bank Account Number) und ohne BIC (Bank Identifier Code) getätigt werden. Nutzen Sie diese Gelegenheit und erhöhen die Konversion Ihrer Online-Spendenformulare, indem Ihre Spender ein Feld weniger ausfüllen müssen.

Was bedeutet dies für Sie als FundraisingBox-Kunde?

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, die Schweiz und San Marino. Insgesamt sind es 34 SEPA-Teilnehmerländer, in denen Sie mit der SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift besonders bequem, schnell und sicher bezahlen können.

D.h. die manuelle SEPA-Lastschrift und automatische Lastschrift von unserem Partner micropayment™ können innerhalb dieser SEPA-Teilnehmerländer genutzt werden. Nicht EU-Spender erhalten bei Nutzung der SEPA-Lastschrift im Spendenformular eine entsprechende Fehlermeldung.

Sollten Sie Lastschrift-Spenden außerhalb der SEPA-Teilnehmerländer erwarten, können Sie Ihren Spendern die “alte” manuelle Lastschrift ohne Beschränkung anbieten. Diese Lastschrift wird in der Regel von Organisationen genutzt, die den SEPA-Zahlungsprozess über ein externes Programm und nicht über das FundraisingBox-CRM abwickeln.

Keine Änderungen gibt es bei der BfS-Lastschrift (Bank für Sozialwirtschaft). Die Schnittstelle wurde seitens der BfS nicht aktualisiert und es wird weiterhin im Spendenformular der BIC benötigt.

Abgefragte Kontodaten

Unter Einstellungen >> Erweiterungen >> Payment können Sie die abgefragten Kontodaten der jeweiligen Zahlungsweise auswählen, z.B. “Nur IBAN”.

Nutzen Sie die automatische micropayment™-Lastschrift, wird die Änderung automatisch übernommen und Sie müssen nicht aktiv werden. Beachten Sie bitte, dass micropayment™ technisch bedingt den BIC bei einer nicht deutschen IBAN zusätzlich abfragt.

FundraisingBox_IBAN_only

WICHTIG: Wir empfehlen vor Änderungen bei Ihrer Hausbank nachzufragen, ob diese neue Funktion unterstützt wird. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie zusätzlich die IBAN-Rechner-Erweiterung aktivieren, um die Bankdaten mit dem BIC anzureichern. Achten Sie bei den IBAN-Rechner-Einstellungen darauf, dass sich Ihr Kontingent automatisch auflädt und somit die Anreicherung stets funktioniert.

SEPA-Mandate, SEPA-XML-Datei und CRM

Wenn Sie den SEPA-Zahlungsprozess über die FundraisingBox abwickeln, können Sie automatisch SEPA-Mandate erstellen lassen. Um die manuellen SEPA-Lastschriften einzuziehen, wird außerdem eine SEPA-XML-Datei benötigt. Beide Funktionen wurden entsprechend angepasst und es ist die IBAN ausreichend. Auch im FundraisingBox-CRM können Sie bei Ihren Personen nun Bankverbindungen ohne BIC hinzufügen.

Intelligente benutzerdefinierte Felder für Ihre Spendenformulare

Die FundraisingBox bietet von Haus aus viele Felder, um Informationen abzufragen. Mit Hilfe von benutzerdefinierten Feldern ergänzen Sie das Spendenformular und CRM um organisationsspezifische Abfragen. Bisher waren dies Freitext-Felder, über die Ihre Spender einfache Eingaben übermitteln konnten. Mit dem neuesten Update der FundraisingBox werden diese Felder nun intelligent und Sie können zwischen verschiedenen Arten von Feldern wählen:

  • Freitext
  • Freitext (mehrzeilig)
  • Datum
  • Checkbox
  • Ganzzahl
  • Zahl
  • Land
  • E-Mail-Adresse

Fragen Sie z.B. mit einer Checkbox, ob Sie den Namen in Ihrer Spenderliste veröffentlichen dürfen oder mit einem Zahlenfeld, wie viele Info-Broschüren jemand erhalten möchte.

FundraisingBox _spendenformular_intelligente_benutzerdefinierte_felder

Mit Hilfe dieser neuen Felder können Sie Ihre Spendenformulare noch individueller konfigurieren und erhalten durch die passende automatische Validierung einheitliche und qualitativ hochwertige Daten.

Zu diesem spannenden Thema laden wir Sie herzlich zu unserem kostenlosen Webinar “FundraisingBox – Benutzerdefinierte Felder” am Donnerstag, den 28.01.2016 um 15 Uhr ein. Unser IT Developer Rainer Wagner wird Ihnen nicht nur die Möglichkeiten im Spendenformular, sondern auch in der Spendenverwaltung (CRM) und das Thema Tracking mit Hilfe der benutzerdefinierten Felder vorstellen. Melden Sie sich gleich an.

Weitere Informationen zu den benutzerdefinierten Feldern finden Sie wie immer, auch in unserem Hilfe-Center.

Lehrgang Nonprofit-Marketing

Strategisches Marketing, zielführende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie reichweitenstarke Kampagnen trotz geringer Budgets gehören für Nonprofit-Organisationen zu den täglichen Herausforderungen. Die Bayerische Akademie für Werbung und Marketing München (BAW) startet am 18. Februar 2016 mit einem neu entwickelten Marketing-Lehrgang speziell für Nonprofit-Organisationen.

BAW_logo_85-20-0-75

Der Lehrgang richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Abteilungsleiter und Referenten in Stiftungen, Vereinen, Initiativen und anderen gemeinnützigen Organisationen, die sich im Bereich Marketing, Brand Management, Public Relations und Fundraising weiterbilden wollen.

In vier zwei-tägigen Modulen begleiten Sie Lehrgangsleiter Thomas Schiffelmann (Dozent für Nonprofit-Marketing und Nonprofit-PR an der Bayrischen Akademie für Werbung und Marketing und Leiter Marketing von Handicap International in Deutschland) sowie ein Team namhafter Dozenten aus der Marketing- und Nonprofit-Branche beim Aufbau neuer, persönlicher Kompetenzen.

Unter anderem wird Thomas Stolze (Geschäftsführer und CSO der FundraisingBox) einen Vortrag zum Thema Online-Fundraising halten.

Referent Thomas Stolze

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit recht herzlich bei Ihnen zu bedanken! Wir wünschen Ihnen geruhsame Weihnachtsfeiertage, sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2016.

Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gibt es auch und wir haben uns selbst beschenkt: Unsere neue Webseite ist online!

FundraisingBox_weihnachten_webseite

Wir laden Sie recht herzlich ein, um sich auf unserer neuen Webseite über die vielfältigen Möglichkeiten der FundraisingBox zu informieren.