Zeitersparnis im Webmailer!

Rauben Ihnen Emails auch so viel Zeit? Dann haben wir nun zwei kleine Updates, die Ihnen helfen, Zeit zu sparen.

Wenn Sie in der FundraisingBox auf eine E-Mail-Adresse klicken, öffnet sich der Webmailer, das Fenster in dem Sie Ihre Email schreiben können. Nun haben Sie sicherlich bereits einige Templates angelegt, um wiederkehrende Anfragen zu bearbeiten und nicht immer wieder die gleichen Texte abzutippen. Über den Templates finden Sie nun einen Such-Filter, der Titel und Inhalte der vorhandenen Templates nach den eingegebenen Keywords durchsucht. Je konkreter Sie also suchen, je schneller finden Sie Ihr Template!

Den zweiten Fall kennen Sie bestimmt auch: Eine ewig lange Liste von E-Mail Absender-Adressen in Ihrer FundraisingBox. Im Alltag wird allerdings meist doch immer nur eine genutzt?

Dann können Sie auch hier ein wenig Zeit einsparen. Es handelt sich zwar nur um Bruchteile von Sekunden, aber Prozessoptimierung schont Ihre Nerven. Der Webmailer merkt sich ab jetzt Ihren zuletzt gewählten Absender. Da die Liste alphabetisch sortiert ist, müssen Sie nun nicht mehr bis X, Y, Z scrollen. Ihr genutzter Absender erscheint auch beim nächsten Mal direkt im Absender-Feld.

Doch was ist, wenn ich nicht mehr als Zorro, sondern als Andreas meine Emails verschicken möchte? Dann einfach eine andere gewünschte Adresse nutzen, beim nächsten Mal erscheint diese im Absender-Feld.

Update bei den Bezahlmethoden

Wie Sie eventuell schon mitbekommen haben, wurde die Sofort GmbH durch das schwedische Unternehmen Klarna aufgekauft. Im Zuge des kürzlich erfolgten Re-Brandings wird das Produkt „SOFORT Überweisung“ der Dachmarke Klarna untergeordnet und visuell in das neue Markenbild integriert.

Dieses Update zu den Zahlungsmöglichkeiten möchten wir gerne noch einmal zum Anlass nehmen, Ihnen ans Herz zu legen, so viele Bezahlmethoden wie möglich anzubieten. Geben Sie dem Spender mehrere Möglichkeiten, steigern Sie auch Ihre Conversionrate – heißt Sie generieren mehr Spenden. Jeder potentielle Spender hat seinen eigenen Favoriten, wenn es um Online-Bezahlmethoden geht. Sollte diese Bezahlart nicht angeboten werden, ist die Möglichkeit hoch, dass keine Spende erfolgt.

Mit PayPal-Dauerspenden steht eine bei den Spendern sehr beliebte Zahlungsweise auch für wiederkehrende Spenden zur Verfügung. Mit Stripe bieten wir einen weiteren Zahlungsdienstleister, um Spenden via Kreditkarte schnell und sicher abzuwickeln.

Daher – eine Vielfalt von Bezahlmethoden erhöht die Anzahl Ihrer eingehenden Spenden!

Geräteerkennung bei mobilen Spenden

Im Juli haben wir bereits über die Anpassung der Spendenformulare für mobile User berichtet. Damit beim Spenden vom Mobilgerät keine Verzweiflung aufkommt, können die Formulare designtechnisch angepasst und die Anzahl der Felder auf ein Minimum reduziert werden. So ist mobiles Spenden schnell, einfach und effektiv.

Doch wie erhalte ich die relevanten Daten des Spenders, die im mobilen Formular nicht abgefragt wurden?
Dafür gibt es nun eine neue Template Variable. Wenn ein Unterstützer über ein Formular spendet, merkt sich das Formular das genutzte Gerät wie beispielsweise das Tablet oder Smartphone. Diese Information wird bei der Spende gespeichert und kann von der Organisation ausgewertet werden.

Nun kann die Dankes-E-Mail mit IF/ELSE-Anweisungen einer mobilen Spende angepasst werden, indem nach den weiteren Daten (Adresse, etc.) des Spenders gefragt wird. Weitere Informationen und alle Template Variablen finden Sie hier.

International Fundraising Congress 2017

Vom 17. bis 20. Oktober 2017 findet der IFC 2017 in der Nähe von Amsterdam statt.
Neben inspirierenden Keynotes, Masterclasses und Workshops können
Sie wichtige Kontakte aus über 60 Ländern knüpfen, sich austauschen und Beziehungen aufbauen.

Wir sind live vor Ort und stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie hierzu einfach vorab einen Termin mit uns.

24. Österreichischer Fundraising Kongress 2017

Gemma! Vom 9. bis 10. Oktober 2017 findet in Wien der 24. Österreichische Fundraising Kongress statt.  Unter dem Motto „Donor Journey – die Zukunft des Fundraising jetzt gestalten!“ gilt es SpenderInnen und ihre „Reiserouten“ zu verstehen, um als Organisation langfristig Erfolg zu haben.

Wir freuen uns über Ihren Besuch am Stand und im Seminar „Was wir von Honecker und ABBA über Conversion lernen können“.

FundraisingBox_Kongress_Wien

Christian Kaiser zeigt praxisnah auf, welche digitalen Strategien manch große NPO’s bereits jetzt erfolgreich einsetzen und wie Sie davon lernen können.