Alle Beiträge aus der Kategorie Social Media

Monats-Update März: Social-Media-Push, E-Mail, CRM

Monats-Update März: Social-Media-Push, E-Mail, CRM

Das erste Quartal im Jahr 2016 liegt bereits hinter uns und es gab einige Optimierungen. Unter anderem:

Social-Media-Push

Die automatische Erfolgsseite wird Ihren Spendern nach erfolgreicher Spende im Browser angezeigt. Diese Nachricht können Sie individualisieren und Ihre Spender persönlich ansprechen. Zusätzlich können Sie es Ihren Spendern ermöglichen, mit Hilfe der „Weitersagenfunktion“ Familie, Freunde, Bekannte und Kollegen unkompliziert über das soziale Engagement zu informieren und so noch mehr Menschen zum Spenden animieren. Mit Hilfe des “c’t heise Shariff” haben wir unsere datenschutzfreundlichen Social-Media-Buttons weiter verbessert.

Smart-Tag kopieren

Damit Sie komplexere Suchanfragen in der Smart-Suche nicht immer erneut zusammenbauen müssen, können Sie diese optional als sogenannte Smart-Tags speichern. Möchten Sie z. B. eine bestehende Suche mit weiteren Kriterien ergänzen und als neuen Smart-Tag abspeichern, nutzen Sie nun einfach den Button „suchen und als neuen Smart-Tag speichern“.

Häufig genutzte E-Mail Templates

Standardisierte E-Mail Texte können als Vorlage in der FundraisingBox angelegt und somit wertvolle Zeit gespart werden. Mit Hilfe des Webmailers können Sie E-Mails direkt aus Ihrer FundraisingBox versenden. Bisher haben Sie immer zuerst eine Kategorie und anschließend das gewünschte Template auswählen müssen. Nun werden Ihnen die am häufigsten verwendeten Templates automatisch angezeigt.

FundraisingBox_Top_E-Mail-Templates

E-Mail Betreff ändern

In der Spender-Kommunikation gibt es verschiedene Kategorien, wie z. B. “E-Mail”, “Telefonat” oder “Persönliches Gespräch”. Nun können Sie bei der Auswahl “E-Mail” auch den entsprechenden “Betreff” eintragen, wenn Sie eine E-Mail manuell in das CRM kopieren oder den Betreff bei einer automatisch synchronisierten E-Mail bearbeiten möchten.

Lehrgang Nonprofit-Marketing

Strategisches Marketing, zielführende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie reichweitenstarke Kampagnen trotz geringer Budgets gehören für Nonprofit-Organisationen zu den täglichen Herausforderungen. Die Bayerische Akademie für Werbung und Marketing München (BAW) startet am 18. Februar 2016 mit einem neu entwickelten Marketing-Lehrgang speziell für Nonprofit-Organisationen.

BAW_logo_85-20-0-75

Der Lehrgang richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Abteilungsleiter und Referenten in Stiftungen, Vereinen, Initiativen und anderen gemeinnützigen Organisationen, die sich im Bereich Marketing, Brand Management, Public Relations und Fundraising weiterbilden wollen.

In vier zwei-tägigen Modulen begleiten Sie Lehrgangsleiter Thomas Schiffelmann (Dozent für Nonprofit-Marketing und Nonprofit-PR an der Bayrischen Akademie für Werbung und Marketing und Leiter Marketing von Handicap International in Deutschland) sowie ein Team namhafter Dozenten aus der Marketing- und Nonprofit-Branche beim Aufbau neuer, persönlicher Kompetenzen.

Unter anderem wird Thomas Stolze (Geschäftsführer und CSO der FundraisingBox) einen Vortrag zum Thema Online-Fundraising halten.

Referent Thomas Stolze

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

Digital Fundraising – Webinarreihe von ConnectingHelp und FundraisingBox

E-Mail-Marketing, Social Media, Suchmaschinenoptimierung oder Banner-Werbung – die Komplexität der verschiedenen Maßnahmen steigt. Gleichzeitig steigt die Relevanz dieser Maßnahmen für das Fundraising.

Der 7. Teil der Webinarreihe “Spenderansprache, Spendergewinnung und Spenderbindung” gibt einen Überblick zum digitalen Fundraising und zeigt, wie Spender und Spenderinnen online angesprochen und überzeugt werden können.

 

referent_jonas_hoelderleDas Webinar findet am 08.10.2015 von 11-12 Uhr statt und wird gemeinsam von ConnectingHelp und FundraisingBox organisiert. Referent ist Jona Hölderle, der Non-Profit-Organisationen mit seinem Unternehmen Pluralog in Online Marketing und Social Media berät und begleitet.

Zur Webinaranmeldung >>

FundraisingBox in zwei Minuten

Ab sofort findet sich auf der Webseite der FundraisingBox und in den sozialen Kanälen ein Video. Es zeigt spielerisch die vielfältigen Möglichkeiten, welche die FundraisingBox gemeinnützigen Organisationen bietet. Das alles in zwei Minuten und mal aus einer anderen Perspektive.

Viel Spaß beim Ansehen! Entweder hier oder im FundraisingBox YouTube Kanal.
FundraisingBox_Video

Wir freuen uns über jede Weiterverbreitung.

Multiplikation der Online-Spenden-Formulare

Nach wie vor können Sie Ihre Formulare multiplizieren, d. h. Widgets und Spendenbuttons erstellen und auf verschiedenen Webseiten einbinden.
Die Verbreitungsmöglichkeit finden Sie in den Einstellungen Ihres Spendenformulars – jetzt mit folgenden Neuerungen:

  • Der Button-Text ist frei wählbar und damit auch internationalisierbar.
  • Statt eines Projekts wählen Sie nun einfach einen Posten aus.
  • Die Beschreibung ist für jedes erstellte Widget individualisierbar und damit nicht mehr von der Projektbeschreibung abhängig (so ist z. B. auch englisch möglich).
  • Falls das Projekt, das dem Posten zugeordnet ist, ein Spendenziel hat, hat Ihr Widget auch einen Spendenbalken.

Am Besten gleich ausprobieren:
Unter Einstellungen >> Spendenformular >> Verbreitung z. B. eine Farbe wählen, den Button-Text eingeben, und auf „Codes generieren“ klicken. Schon haben Sie einen Spendenbutton, den Sie auf Ihrer Webseite einbinden können.
Wenn Sie noch einen Posten auswählen und eine Beschreibung angeben, erhalten Sie zusätzlich verschiedene Widgets:

Beachten Sie bitte auch die Änderungen an der Vorausfüllen-API:
Die Links mit „fb_project_id“ funktionieren aktuell zwar weiterhin, in Zukunft sollten Sie aber nur noch „fb_item_id“ verwenden. Unter Einstellungen >> Spendenformular >> Verbreitung finden Sie die IDs der Posten im entsprechenden Posten-Dropdown-Menü.