Alle Beiträge aus der Kategorie Updates

Neue E-Mail-Absender-Adressen

Im Zuge unserer Internationalisierung haben wir auch die Kommunikationskanäle angepasst.

Wichtigste Änderungen ist die Anpassung der E-Mail-Adressen von @wikando auf @fundraisingbox.com. Die alten E-Mail-Adressen verlieren selbstverständlich nicht Ihre Gültigkeit und sind weiterhin erreichbar.

Neue E-Mail-Adressen

Sollten Sie eine E-Mail von uns vermissen, z.B. die Benachrichtung bei neuen Spenden oder News, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner und hinterlegen die neuen E-Mail-Absender-Adressen ggf. in Ihrem Adressbuch, damit Sie immer auf dem Laufenden sind.

Stammtisch-Wissen: “Warum eigentlich bisher Wikando?” Die Antwort ist kurz und einfach: Wikando GmbH ist die “Mutter”-Gesellschaft der FundraisingBox. Die FundraisingBox ist in den letzten Jahren als Produkt immer mehr in den strategischen Fokus gerückt und daher ist eine Anpassung der E-Mail-Adressen eine logische Konsequenz.

FundraisingBox goes to the United Kingdom

Wir freuen uns, einen weiteren Meilenstein erreicht zu haben: Die Internationalisierung der FundraisingBox. Die Erschließung ausländischer Märkte ist für uns ein zentraler Pfeiler der zukünftigen Wachstumsstrategie. Im Fokus der Expansion steht zunächst Großbritannien.

Der Weg zu einer erfolgreichen Internationalisierung ist mit vielen Herausforderungen verbunden und es ist nicht nur mit einer englischen Webseite getan. Intensive Monate der Lokalisierung von Software, Webseite, Support, Sales und Marketing liegen hinter dem gesamten FundraisingBox-Team.

FundraisingBox Internationalisierung UK

THE FUTURE OF GIVING. NOW.

Entsprechend groß ist unsere Freude, es zur gesetzten Deadline geschafft zu haben, was wir beim nächsten Teamausflug Mitte Juli würdig feiern werden. Pünktlich zur Fundraising Convention in London vom 03.-05.07.2017 ist die Internationalisierung umgesetzt. Vor Ort sind wir mit einem eigenen Stand vertreten. Über 2.500 Experten aus Non-Profit-Organisationen teilen ihre Erfahrungen zu spannenden Fundraising-Themen.

Wir freuen uns auf zahlreiche neue Impulse und ein persönliches Wiedersehen einiger Bestandskunden in London.

Think global, act local…

Ein wichtiger Faktor, um im internationalen Fundraisingmarkt als deutscher Anbieter erfolgreich zu sein, ist es die Sprachbarriere zu überbrücken. Keine Software kann erfolgreich eingesetzt werden, wenn sie nicht professionell und mit Know-how implementiert wird. Hierzu bieten wir unsere Formulare in beliebigen Sprachen und Währungen an.

Das FundraisingBox-Team wird um eine eigene UK-Sales-Abteilung unter der Leitung von Olaf Wielk erweitert. Damit die FundraisingBox von jetzt an auch internationale Vereine, Stiftungen und andere Institutionen nutzen können, stehen Webseite und Online-Software inklusive Hilfe-Center und Support von nun an komplett in englischer Sprache zur Verfügung.

…and don’t forget your roots!

Anders als bei anderen Unternehmen, bedeutet eine Expansion bei uns keine große Veränderung der grundlegenden Strukturen oder der Philosophie. Der Fokus liegt weiterhin auf dem heimischen Markt und Sie können sich wie gewohnt auf eine stetige Weiterentwicklung der FundraisingBox, sowie schnellen und kompetenten Support verlassen.

Wir freuen uns auf die nächsten Herausforderungen mit allen bestehenden und neuen Kunden.

Happy fundraising!

NEU: Mehrere Signaturen pro E-Mail Absender-Adresse

NEU: Mehrere Signaturen pro E-Mail Absender-Adresse

Nachdem vor kurzem die E-Mail Synchronisation in die FundraisingBox weiter vereinfacht wurde, steht nun ein weiteres nützliches Feature zur Verfügung.

Pro E-Mail Absender-Adresse können Sie nun auch mehrere Signaturen hinterlegen. Dies ist besonders praktisch, wenn mehrere Mitarbeiter eine globale E-Mail Adresse mit individueller Signatur nutzen möchten. Dadurch entfällt zukünftig die Anpassung der Signatur um den Mitarbeiter-Namen.

FundraisingBox_mehrere_Signaturen

Auch international tätige Organisationen können so einfach für eine E-Mail Absender-Adresse eine Signatur je Sprache hinterlegen und beispielsweise beim Versand der automatischen Dankes-E-Mail angeben.

Mobile Internetnutzung auf dem Vormarsch

Im Oktober 2016 wurden lt. StatCounter erstmalig Webseiten mehr mit mobilen Geräten besucht, als vom Desktop aus. Dadurch, dass immer mehr Spender vom Smartphone oder Tablet auf Webseiten zugreifen, spielt das Thema Webseitenoptimierung eine entscheidende Rolle.

Die Lösung heißt responsive Webdesign. Die Inhalt- und Navigationselemente passen sich sich dabei der Bildschirmauflösung des mobilen Endgeräts an und bieten Ihren Spendern eine benutzerfreundliche Webseite. Dies ist besonders wichtig, denn nur, wenn die Webseite informativ, übersichtlich, sicher und ästhetisch ist, wird ein Besucher tendenziell länger verweilen, diese erneut aufrufen, weiterempfehlen und im Idealfall eine Spende tätigen.

Im Internet gibt es zahlreiche Statistiken und informative Artikel zum Thema Webseitenoptimierung. Daher empfiehlt es sich, falls noch nicht geschehen, Kontakt zu einer entsprechend professionellen Agentur / Programmierer aufzunehmen und ein strategisches Webseiten-Konzept zu erstellen. Da es sich hierbei um einen elementaren Punkt für die Zukunft Ihre Organisation handelt, lässt sich ein Konzept nicht mal eben bei einer Tasse Kaffee umsetzen. Daher bietet die FundraisingBox bei den Formularen schnelle Hilfe und die Möglichkeit, optional eine optimierte mobile Darstellung zu aktivieren.

D.h. sollte Ihre Webseite noch nicht mobile optimiert sein, haben Sie die Möglichkeit, eine stark reduzierte Umgebung beim Formular zu aktivieren. Auf mobilen Endgeräten wird die umgebende Seite ausgeblendet und nur das optimierte Formular angezeigt. Dadurch wird die Usability für den Besucher verbessert und die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreich abgeschlossenen Spende stark erhöht.

Weitere Informationen finden Sie hierzu auch in unserem Hilfe-Center.

NEU: Vereinfachte E-Mail Synchronisation in das CRM

NEU: Vereinfachte E-Mail Synchronisation in das CRM

Die E-Mail ist und bleibt einer der relevantesten Kommunikationskanäle. Um das Medium E-Mail noch effektiver einsetzen zu können, wurde die E-Mail Synchronisation weiter vereinfacht.

Mit der neuen Funktion können Sie relevante E-Mails aus Ihrem externen E-Mail-Programm (z.B. Gmail) unkompliziert in das FundraisingBox CRM synchronisieren. Bisher musste die Nachricht kopiert und in der FundraisingBox als E-Mail bei der jeweiligen Person eingefügt werden. Doch Kopieren und Einfügen ist wie Fenster putzen: Man weiß, es muss gemacht werden, doch wer hat Zeit und Lust dazu?

Wer E-Mails unterwegs auf dem Smartphone liest, kann nun ebenfalls schnell und einfach relevante Nachrichten in das FundraisingBox-CRM synchronisieren.

FundraisingBox_E-Mail_Weiterleitung

Hierzu klicken Sie einfach auf den Weiterleiten-Button im Mailprogramm und geben zur Synchronisation Ihre geheime FundraisingBox-E-Mail-Adresse ein. Abschicken – fertig! Wenn eine Person mit dieser E-Mail Adresse bereits in der FundraisingBox vorhanden ist, wird die E-Mail automatisch dieser zugeordnet.

Weitere Informationen wie immer in unserem Hilfe-Center, dass Sie nun auch als Suchmaschine in Ihrem Browser integrieren können.