Datenbank

Geräteerkennung bei mobilen Spenden

Im Juli haben wir bereits über die Anpassung der Spendenformulare für mobile User berichtet. Damit beim Spenden vom Mobilgerät keine Verzweiflung aufkommt, können die Formulare designtechnisch angepasst und die Anzahl der Felder auf ein Minimum reduziert werden. So ist mobiles Spenden schnell, einfach und effektiv.

Doch wie erhalte ich die relevanten Daten des Spenders, die im mobilen Formular nicht abgefragt wurden?
Dafür gibt es nun eine neue Template Variable. Wenn ein Unterstützer über ein Formular spendet, merkt sich das Formular das genutzte Gerät wie beispielsweise das Tablet oder Smartphone. Diese Information wird bei der Spende gespeichert und kann von der Organisation ausgewertet werden.

Nun kann die Dankes-E-Mail mit IF/ELSE-Anweisungen einer mobilen Spende angepasst werden, indem nach den weiteren Daten (Adresse, etc.) des Spenders gefragt wird. Weitere Informationen und alle Template Variablen finden Sie hier.

FundraisingBox Summit 2018: Jetzt Ticket sichern!

Nach den Erfolgen der letzten beiden Jahren, lädt die FundraisingBox zum nunmehr dritten mal in die Mitte Deutschlands ein. Unter dem Motto “The Future of Giving” veranstalten wir am 20. und 21. Februar 2018 den dritten FundraisingBox Summit in Darmstadt.

Vision – Diskussion – Ausrichtung

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, Diskussionen und den persönlichen Austausch, um die Entwicklung von Digital-Fundraising zu beleuchten, unsere Technologien und Services praxisnah zu erläutern, sowie die zukünftige Ausrichtung unserer Entwicklung zu diskutieren. Von “Ist Virtual Reality auch für meine Organisation relevant?” bis hin zu “Ach, die FundraisingBox kann auch Daten importieren?” ist für jeden Fundraiser etwas dabei.

Ticket – Hotel – Weitere Informationen

Als Premium- oder Enterprise-Kunde steht Ihnen ein exklusives Ticket kostenlos zur Verfügung. Eine weitere Person kann bei Bedarf ein kostenpflichtiges Ticket erwerben. Um die familiäre Atmosphäre zu wahren, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Seien Sie unser Gast und genießen nach getaner Arbeit das legendäre Rahmenprogramm. Alle weiteren wichtigen Informationen zum Veranstaltungsort, Uhrzeiten und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf unserer Summit-Webseite.

Jetzt Ticket und Hotel-Zimmer sichern. Das FundraisingBox-Team freut sich auf Ihr Kommen!

FundraisingBox City Days 2017: Power-Workshops vor Ort

FundraisingBox City Days 2017: Power-Workshops vor Ort

Vergangene Woche fand der letzte unserer 4 City Days statt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die positive Resonanz.

Unser 1-tägiger Basis-Workshop vor Ort bietet allen Nutzern eine Einführung in die umfangreichen Funktionen und Analyse-Möglichkeiten der FundraisingBox. Anhand konkreter Beispiele und Fallstudien lernen Sie das Beste aus unserer Software herauszuholen. Zudem stellen wir Ihnen alte und neue Funktionen vor, erklären deren Funktionsweise und Vorteile, von denen auch Sie profitieren können.

 

Aufgrund der großen Nachfrage wird es im Herbst diesen Jahres einen weiteren City Day in München und Stuttgart geben. Weitere Details zum genauen Termin und Veranstaltungsort folgenden in den nächsten Wochen. Über unsere News halten wir Sie auf dem Laufenden.

Happy fundraising!

CRM-Wochen (4/4): unitop NPO Fundraising von GOB

Zum Abschluss unserer CRM-Wochen stellen wir Ihnen die unitop NPO Fundraising-Schnittstelle der GOB Software & Systeme GmbH & Co. KG vor.

Unitop NPO Fundraising ist mit 275 Installationen und 30 Mio. verwalteten Spendern und Förderern die in Deutschland marktführende CRM-/ERP-Software für Spendenorganisationen. unitop NPO Fundraising basiert auf Microsoft Dynamics NAV und durchläuft als zertifizierte Branchenlösung regelmäßig strenge Zertifizierungsprozesse, um immer den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Die GOB Software & Systeme GmbH & Co. KG wurde 1965 gegründet und gehört mit rund 300 Mitarbeitern zu den renommiertesten Partnern im Fundraisingmarkt. Die Implementierungsphase ist abgeschlossen und zahlreiche Organisationen profitieren zukünftig von den Vorteilen der neuen CRM-Schnittstelle.

Bei Fragen zu den FundraisingBox Enterprise-CRM-Schnittstellen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

CRM-Wochen (3/4): SEXTANT von ANT Informatik AG

CRM-Wochen (3/4): SEXTANT von ANT Informatik AG

Im vorletzten Artikel unserer CRM-Wochen stellen wir Ihnen die Schnittstelle der ANT Informatik AG vor. Der Schweizer Marktführer für Software-Lösungen im NPO-Bereich bietet mit SEXTANT eine maßgeschneiderte Software-Lösung für Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen.

Mit SEXTANT können nicht nur Kontakte verwaltet, sondern auch die gesamte Kommunikation (online wie offline) zu Spendern oder Mitgliedern gesteuert und abgebildet werden. Zusätzlich bietet Ihnen SEXTANT eine Projektverwaltung, mit der eingeworbene Mittel sofort einer Verwendung zugeordnet werden können. Zweckbindung und Transparenz sind damit ganz einfach umsetzbar.

ANT_Logo

Eingehende Einzel- und Dauerspenden werden sicher übermittelt und in das CRM automatisch übernommen. Spendet eine Person mehrmals, resultiert daraus nur ein Personen-Datensatz. Auch Daten der FundraisingBox Spendenaktionen werden mit SEXTANT automatisch synchronisiert.

Im letzten Artikel unserer CRM-Wochen stellen wir Ihnen nächste Woche die unitop NPO-Schnittstelle von GOB Software & Systeme GmbH & Co. KG vor.