Digital Fundraising

12. Fundraisingtag Berlin-Brandenburg

Am 26.09.2017 findet an der Universität Potsdam der Fundraisingtag Berlin-Brandenburg statt. Experten aus Non-Profit-Organisationen teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen zu spannenden Fundraising-Themen. Wir freuen uns über Ihren Besuch am Stand und im Seminar „Was wir von Honecker und ABBA über Conversion lernen können“.

FundraisingBox_Christian_Kaiser

Christian Kaiser zeigt praxisnah auf, welche digitalen Strategien manch große NPO’s bereits jetzt erfolgreich einsetzen und wie Sie davon lernen können.

FundraisingBox Summit 2018: Jetzt Ticket sichern!

Nach den Erfolgen der letzten beiden Jahren, lädt die FundraisingBox zum nunmehr dritten mal in die Mitte Deutschlands ein. Unter dem Motto “The Future of Giving” veranstalten wir am 20. und 21. Februar 2018 den dritten FundraisingBox Summit in Darmstadt.

Vision – Diskussion – Ausrichtung

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, Diskussionen und den persönlichen Austausch, um die Entwicklung von Digital-Fundraising zu beleuchten, unsere Technologien und Services praxisnah zu erläutern, sowie die zukünftige Ausrichtung unserer Entwicklung zu diskutieren. Von “Ist Virtual Reality auch für meine Organisation relevant?” bis hin zu “Ach, die FundraisingBox kann auch Daten importieren?” ist für jeden Fundraiser etwas dabei.

Ticket – Hotel – Weitere Informationen

Als Premium- oder Enterprise-Kunde steht Ihnen ein exklusives Ticket kostenlos zur Verfügung. Eine weitere Person kann bei Bedarf ein kostenpflichtiges Ticket erwerben. Um die familiäre Atmosphäre zu wahren, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Seien Sie unser Gast und genießen nach getaner Arbeit das legendäre Rahmenprogramm. Alle weiteren wichtigen Informationen zum Veranstaltungsort, Uhrzeiten und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf unserer Summit-Webseite.

Jetzt Ticket und Hotel-Zimmer sichern. Das FundraisingBox-Team freut sich auf Ihr Kommen!

Formular-Optimierung für mobile Spender

Zugegeben, Formularfelder sind nicht unbedingt das spannendste Thema, allerdings bieten „mobile Formulare“ eine einfache Möglichkeit, die Usability zu optimieren. Mit der neuen Funktion können abgefragte Felder auf mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet ausgeblendet werden.

Die Eingabe von Daten auf einem Mobilgerät ist, trotz aller Verbesserungen an Tastaturen und steigender Touch-Genauigkeit, kein spaßiges Thema. Immer noch ist der Platz auf einem Smartphone deutlich begrenzt. Hier gilt es dem Spender mit einem optimierten Formular ein positives Spendenerlebnis zu bieten.

Mit unserem Standard-Bootstrap-Template ist das Formular schnell, schick und wird auf mobilen Geräten optimiert angezeigt. So wird zum Beispiel auf eher ungünstige Designelemente, wie Drop-Down-Listen, verzichtet.

Zusätzlich können Sie nun die abgefragten Formularfelder, je nach genutztem Endgerät des Spenders, optimieren. Ziel sollte es sein, die Anzahl der Felder auf mobilen Geräten auf ein Minimum zu reduzieren und weitere notwendige Daten im Nachgang zu erfragen.

FundraisingBox_Formular_mobil_optimiert

Abgefragte Formularfelder können auf mobilen Geräten ausgeblendet werden, um die Conversion zu erhöhen.

So kann z.B. eingestellt werden, dass ein Nachrichten-, Telefon oder Geburtstag-Feld nur in der Desktop-Ansicht angezeigt (ausreichend Platz auf dem Bildschirm und komfortable Eingabe via Tastatur möglich), während auf dem Smartphone darauf verzichtet wird.

Testen Sie die verschiedenen Einstellungen, um eine maximale Conversion (= erfolgreich abgeschlossene Spende) auf allen Endgeräten zu erzielen. Weitere Informationen finden Sie dazu wie immer auch in unserem Hilfe-Center.

FundraisingBox City Days 2017: Power-Workshops vor Ort

FundraisingBox City Days 2017: Power-Workshops vor Ort

Vergangene Woche fand der letzte unserer 4 City Days statt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die positive Resonanz.

Unser 1-tägiger Basis-Workshop vor Ort bietet allen Nutzern eine Einführung in die umfangreichen Funktionen und Analyse-Möglichkeiten der FundraisingBox. Anhand konkreter Beispiele und Fallstudien lernen Sie das Beste aus unserer Software herauszuholen. Zudem stellen wir Ihnen alte und neue Funktionen vor, erklären deren Funktionsweise und Vorteile, von denen auch Sie profitieren können.

 

Aufgrund der großen Nachfrage wird es im Herbst diesen Jahres einen weiteren City Day in München und Stuttgart geben. Weitere Details zum genauen Termin und Veranstaltungsort folgenden in den nächsten Wochen. Über unsere News halten wir Sie auf dem Laufenden.

Happy fundraising!

Mobile Internetnutzung auf dem Vormarsch

Im Oktober 2016 wurden lt. StatCounter erstmalig Webseiten mehr mit mobilen Geräten besucht, als vom Desktop aus. Dadurch, dass immer mehr Spender vom Smartphone oder Tablet auf Webseiten zugreifen, spielt das Thema Webseitenoptimierung eine entscheidende Rolle.

Die Lösung heißt responsive Webdesign. Die Inhalt- und Navigationselemente passen sich sich dabei der Bildschirmauflösung des mobilen Endgeräts an und bieten Ihren Spendern eine benutzerfreundliche Webseite. Dies ist besonders wichtig, denn nur, wenn die Webseite informativ, übersichtlich, sicher und ästhetisch ist, wird ein Besucher tendenziell länger verweilen, diese erneut aufrufen, weiterempfehlen und im Idealfall eine Spende tätigen.

Im Internet gibt es zahlreiche Statistiken und informative Artikel zum Thema Webseitenoptimierung. Daher empfiehlt es sich, falls noch nicht geschehen, Kontakt zu einer entsprechend professionellen Agentur / Programmierer aufzunehmen und ein strategisches Webseiten-Konzept zu erstellen. Da es sich hierbei um einen elementaren Punkt für die Zukunft Ihre Organisation handelt, lässt sich ein Konzept nicht mal eben bei einer Tasse Kaffee umsetzen. Daher bietet die FundraisingBox bei den Formularen schnelle Hilfe und die Möglichkeit, optional eine optimierte mobile Darstellung zu aktivieren.

D.h. sollte Ihre Webseite noch nicht mobile optimiert sein, haben Sie die Möglichkeit, eine stark reduzierte Umgebung beim Formular zu aktivieren. Auf mobilen Endgeräten wird die umgebende Seite ausgeblendet und nur das optimierte Formular angezeigt. Dadurch wird die Usability für den Besucher verbessert und die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreich abgeschlossenen Spende stark erhöht.

Weitere Informationen finden Sie hierzu auch in unserem Hilfe-Center.