Erweiterung

FundraisingBox City Days 2017: Power-Workshops vor Ort

FundraisingBox City Days 2017: Power-Workshops vor Ort

Vergangene Woche fand der letzte unserer 4 City Days statt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die positive Resonanz.

Unser 1-tägiger Basis-Workshop vor Ort bietet allen Nutzern eine Einführung in die umfangreichen Funktionen und Analyse-Möglichkeiten der FundraisingBox. Anhand konkreter Beispiele und Fallstudien lernen Sie das Beste aus unserer Software herauszuholen. Zudem stellen wir Ihnen alte und neue Funktionen vor, erklären deren Funktionsweise und Vorteile, von denen auch Sie profitieren können.

 

Aufgrund der großen Nachfrage wird es im Herbst diesen Jahres einen weiteren City Day in München und Stuttgart geben. Weitere Details zum genauen Termin und Veranstaltungsort folgenden in den nächsten Wochen. Über unsere News halten wir Sie auf dem Laufenden.

Happy fundraising!

CRM-Wochen (4/4): unitop NPO Fundraising von GOB

Zum Abschluss unserer CRM-Wochen stellen wir Ihnen die unitop NPO Fundraising-Schnittstelle der GOB Software & Systeme GmbH & Co. KG vor.

Unitop NPO Fundraising ist mit 275 Installationen und 30 Mio. verwalteten Spendern und Förderern die in Deutschland marktführende CRM-/ERP-Software für Spendenorganisationen. unitop NPO Fundraising basiert auf Microsoft Dynamics NAV und durchläuft als zertifizierte Branchenlösung regelmäßig strenge Zertifizierungsprozesse, um immer den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Die GOB Software & Systeme GmbH & Co. KG wurde 1965 gegründet und gehört mit rund 300 Mitarbeitern zu den renommiertesten Partnern im Fundraisingmarkt. Die Implementierungsphase ist abgeschlossen und zahlreiche Organisationen profitieren zukünftig von den Vorteilen der neuen CRM-Schnittstelle.

Bei Fragen zu den FundraisingBox Enterprise-CRM-Schnittstellen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

FundraisingBox Summit 2017: The Future of Giving

Am 20. und 21. Februar fand der 2. FundraisingBox Summit in Darmstadt statt.

Wir konnten über 50 Teilnehmer begrüßen, die zu spannenden Präsentationen zum Thema Digital Fundraising zusammenkamen und sich rege über Technologie-Trends im Non-Profit-Bereich austauschten.

Neben der Weiterentwicklung der FundraisingBox dient der FundraisingBox Summit vorwiegend als Austauschplattform zum Thema „The Future of Giving„. Keiner kann mit Sicherheit sagen, wie die Zukunft des Gebens aussehen wird. Allerdings kann man sich sicher sein, dass Technologie eine immer bedeutendere Rolle dabei einnehmen wird.

FundraisingBox Summit

Für die einzelne Organisation ist es schwierig, immer up to date zu sein. Zu wissen, wo die Grenzen von Technologien verlaufen, welche technischen Innovationen für den gemeinnützigen Sektor überhaupt genutzt werden können und ab wann es sich überhaupt lohnt, auf einen Zug aufzuspringen.  

Durch Vorträge, Diskussionen und den persönlichen Austausch sollen deswegen im Rahmen zweier intensiver Summit-Tage neue Technologien beleuchtet werden, die direkt oder indirektden Non-Profit-Markt beeinflussen könnten oder bereits tun. Ziel des Summits ist es, neue technologische Trends schneller auf den Schirm zu bekommen, valide Einschätzungen über deren Relevanz treffen zu können und rechtzeitig wichtige Innovationen in die eigene digitale Organisations-Strategie aufzunehmen.

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei allen Teilnehmern. Wir hatten sehr viel Freude an der Veranstaltung und freuen uns schon aufs nächste Jahr.

In Kürze geben wir Ihnen eine Übersicht, welche neuen Features unseren Teilnehmer exklusiv auf dem Summit bereits vorgestellt wurden. Seien Sie gespannt!

NEU: Jetzt auch Dauerspenden mit PayPal möglich

NEU: Jetzt auch Dauerspenden mit PayPal möglich

Erhöhen Sie Ihr Spendenvolumen durch wiederkehrende Zahlungen via PayPal!

Wir bleiben up to date und sorgen dafür, dass Sie Ihren Spendern die wichtigsten und attraktivsten Zahlungsweisen anbieten können. Spenden müssen sicher, effizient und spenderfreundlich abgewickelt werden. Hat sich der Unterstützer für eine Spende entschieden, sollten im Zahlvorgang keine Hürden mehr existieren und die vom Spender präferierte Bezahlart vorhanden sein.

Konversion erhöhen
Ein Großteil der im Internet aktiven Spender hat durch Onlineshopping-Aktivitäten o.ä. ein PayPal-Konto und nutzt dieses auch gern zum Spenden. Bequemes und sicheres Zahlen für Ihre Spender und ein automatisierter Zahlungsprozess machen PayPal für Ihre Organisation zu einem “Must-have” im Online-Fundraising. In Kombination mit Ihrer Webseite gilt es eine maximale Konversion (= erfolgreich abgeschlossene Spende) zu erzielen. Das erreichen Sie u. a. durch den Einsatz der richtigen Zahlungsweisen.

PayPal Dauerspenden
Wir freuen uns, dass Sie Ihren Spendern in den FundraisingBox-Formularen nun auch Dauerspenden via PayPal anbieten können. D. h. die bei Spendern beliebteste Zahlungsweise steht nun auch für wiederkehrenden Spenden zur Verfügung. Durch die neue PayPal-Dauerspendenfunktion haben Sie einen zusätzlichen Hebel, um potentielle einmalige Spender zu Dauerspender zu konvertieren.

Spendenvolumen durch wiederkehrende Zahlungen via PayPal erhöhen

Falls noch nicht geschehen, nutzen Sie auch hier die Vorteile der FundraisingBox: 15% der Erstspenden sind Dauerspenden. Mitglieder und Dauerspender sind nicht nur ideale Botschafter Ihrer Organisation, sondern meist auch das finanzielle Rückgrat. Das durchschnittliche Spendenvolumen einer Online-Dauerspende liegt bei über 200,- € pro Jahr. Selbst bei nur einem einzigen neuen regelmäßigen Spender, lohnt es sich die Dauerspende im Formular zu ermöglichen.          

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit und erhöhen Sie Ihr Spendenvolumen! Alle wichtigen Informationen zur Konfiguration finden Sie in unserem Hilfe-Center.

Happy fundraising!

Mehr Sicherheit mit der Google-Authenticator-Erweiterung

Mehr Sicherheit mit der Google-Authenticator-Erweiterung

Wir wissen, wie wichtig der sichere Umgang mit Ihren Spenderdaten ist. Neben umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen, die wir für Sie als Software-as-a-Service Dienstleister übernehmen, kann auch jeder einzelne FundraisingBox-Nutzer selbst zur Erhöhung der eigenen Sicherheit beitragen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung
Täglich werden neue Sicherheitslücken in Netzwerkumgebungen und -anwendungen offengelegt und Datendiebstahl immer häufiger zum Gegenstand des alltäglichen Online-Besuchs. Grundsätzlich empfehlen wir, neben dem regelmäßigen Ändern der Zugangsdaten, starke Passwörter zu wählen. Doch mittels illegaler Schadsoftware auf dem eigenen Computer kann auch das komplexeste Passwort ausgespäht werden. Die FundraisingBox bietet Ihnen daher zum Schutz Ihrer Zugangsdaten schon seit längerer Zeit mit der Yubico-Erweiterung eine Zwei-Faktor-Authentifizierung an. D. h. neben den Login-Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) muss zusätzlich ein zeitbeschränktes Einmalpasswort eingegeben werden.

Thilo Reichenbach von Aktion Deutschland Hilft e.V. über den Einsatz einer Zwei-Faktor-Authentifizierung:

„Wir sind in der Pflicht, die uns anvertraute Spenderdaten bestmöglich zu schützen. Darum freue ich mich, dass Wikando eine weitere ADH_Reichenbach_ThiloZwei-Faktor-Authentifizierung für die FundraisingBox ermöglicht. Hierdurch kann sich jeder Anwender zuverlässig gegen das Ausspähen von Passwörtern am PC schützen. Der minimal höhere Zeitaufwand für die zusätzliche Eingabe des Einmalpasswortes ist eine hervorragende Investition in die Sicherheit der Daten.“

Google-Authenticator-Erweiterung
Mit der neuen Google-Authenticator-Erweiterung steht Ihnen nun eine weitere Zwei-Faktor-Authentifizierung zur Verfügung. Anders als bei der Yubico-Erweiterung, wird das Einmalpasswort nicht über einen separat erhältlichen USB-Stick (YubiKey) generiert, sondern durch eine kostenlose App auf Ihrem Smartphone.

D. h. Sie benötigen nur ein Smartphone mit Google-Authenticator-App, um den Account vor unbefugtem Zugriff zuverlässig zu schützen.

FundraisingBox_Google_Authenticator

Paranoid-Modus
Für die, die auf maximale Sicherheit bedacht sind, steht der sogenannte Paranoid-Modus zur Verfügung: Yubico und der Google Authenticator lassen sich auch gleichzeitig aktivieren, so dass die FundraisingBox durch eine Drei-Faktor-Authentifizierung abgesichert werden kann.

Schützen Sie Ihre Daten und aktivieren gleich die neue Google-Authenticator-Erweiterung. Alle Informationen zur Einrichtung wie immer in unserem Hilfe-Center.