Kampagne

International Fundraising Congress 2017

Vom 17. bis 20. Oktober 2017 findet der IFC 2017 in der Nähe von Amsterdam statt.
Neben inspirierenden Keynotes, Masterclasses und Workshops können
Sie wichtige Kontakte aus über 60 Ländern knüpfen, sich austauschen und Beziehungen aufbauen.

Wir sind live vor Ort und stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie hierzu einfach vorab einen Termin mit uns.

(Kennen)Lernen: Fundraisingtag NRW

(Kennen)Lernen: Fundraisingtag NRW

Am 30.03.2017 findet der Fundraisingtag im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt.

Besuchen Sie uns am Stand und freuen sich auf einen spannenden Vortrag “Spenden über die Website? Gerne.mit Thomas Stolze.

Thomas Stolze

In wenigen Jahren werden die großen Spendenumsätze nur bei Organisationen getätigt werden, die ihr Online-Fundraising beherrschen. Der Workshop wird Ihnen zeigen, ob Sie für diese Zukunft bereit sind.

An zahlreichen praxisnahen Beispielen sehen Sie, wo die typischen Fehler im Online-Fundraising liegen und geben Tipps, wie Sie diese vermeiden können.

Diskutieren Sie mit uns über den richtigen Formularaufbau, über die Bedeutung einer Konversionsrate, die nötige Ästhetik und den richtigen Paymentmix.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

NEU: Komplette Gestaltungsfreiheit bei den FundraisingBox-Formularen durch die Form-API

NEU: Komplette Gestaltungsfreiheit bei den FundraisingBox-Formularen durch die Form-API

Wir freuen uns, Ihnen einen neuen riesigen Meilenstein vorstellen zu können: Die Form-API.

Die zugrunde liegende Idee ist, bei der Umsetzung seines Formulars komplett frei zu sein. Durch unseren Formular-Generator kann man zwar schon vieles Individuelles realisieren, aber man ist doch letztendlich an unseren HTML-Körper bzw. Iframe gebunden.

FundraisingBox Form-API

Das wird jetzt durch die Form-API aufgelöst. Anstatt ein fertiges Formular in die eigene Webseite einzubinden, kann die Organisation ihren eigenen Rahmen, z.B. dieses mehrschrittige Formular entwickeln.  D.h. der Grafiker bzw. Webdeveloper der Organisation ist gänzlich frei in der Gestaltung der “äußeren Hülle”. Dann verknüpft man dieses hübsch gestylte, aber technisch rudimentäre Formular mit der Formular-API. Dazu wird mit einer Zeile Programmiercode der sogenannte FormAPI-Client eingebunden. Dieser übernimmt dann die ganze Magie.

So werden ihre Formulare schlau

  • Auto-Sync: Wenn Sie ein neues Projekt in der FundraisingBox anlegen, wird es automatisch im selbst angelegten Formular angezeigt. Genauso verhält es sich mit benutzerdefinierten Feldern und Betragsvorschlägen.
  • Payment: Ihr Webdeveloper muss sich nicht mit dem komplexen Thema „Payment“ herumschlagen. Alle in der FundraisingBox verfügbaren Zahlungsweisen können über die Form-API intuitiv angesprochen werden.
  • Inkludierte PCI-Compliance: Ihr Entwickler und Ihre Server haben zu keinem Zeitpunkt Kontakt zu sensiblen Kreditkarten-Daten. Deswegen müssen Sie sich nicht aufwendig PCI-DSS zertifizieren lassen.
  • Auto-Fehler-Meldungen: Die Form-API kümmert sich um die komplette Validierung, z.B. wirft sie bei Bedarf die Meldung “Pflichtfeld nicht ausgefüllt” auf.
  • Daten-Normalisierung: Eingehende Daten erreichen wie gewohnt einheitlich Ihre FundraisingBox. Z.B. wird aus “Berg-Strasse” die “Bergstr.” und ein vom Spender fälschlich angegebenes “Herr Lisa Mustermann” wird sofort zu “Frau Lisa Mustermann” korrigiert. So sind auch stets Ihre Dankes-E-Mails und Briefe korrekt adressiert.
  • Dubletten-Abgleich: Spendet eine Person mehrmals, resultiert daraus nur ein Personen-Datensatz.
  • Abos: Natürlich gehen auch, wie bei den Standard-FundraisingBox-Formularen, unkompliziert Dauerzahlungen z.B. via Kreditkarte, Paypal oder SEPA-Lastschrift.
  • SEPA: Automatische Mandatsübermittlung und Sepa-Notifizierungen können automatisch zugestellt werden.
  • Bedankung: Die FundraisingBox übernimmt selbstverständlich auch bei Spenden, die über die Form-API eingereicht wurden, personalisierte Dankes-E-Mails und ermöglicht die Weiterleitung auf eine eigene Dankesseite.

Vorgaben & Ziele

Die Form-API wurde in Kooperation mit unserem Kunden „Islamic Relief Deutschland“ entwickelt. Vorgabe war, dass der Transaktions-Prozess so einfach wie möglich angesteuert werden kann und eine schnelle Einrichtung möglich ist. Dr.phil. Anes Sabitovic von „Islamic Relief Deutschland“ über die Form-API:

Islamic Relief Anes Sabitovic

Die Form-API als technische Lösung ist mittelfristig für Islamic Relief Deutschland eine der wichtigsten Neuerungen bei der Realisierung strategischer Ziele auf dem Gebiet des digitalen Fundraisings. Diese Ziele sind: Individualität, Wettbewerbsvorteil und Optimierung. Die FundraisingBox schafft mit der Form-API neue Standards, um bestmögliche Lösungen für professionelle Ansprüche anzubieten.

Form-API Dokumentation

Eine ausführliche technische Beschreibung dieses Fundraising-Coups finden Sie in unserer Developer-Zone. Hier finden Sie auch u.a. das aktuelle Bootstrap-Spendenformular als Form-API-Variante. Dieses und noch andere Templates können dann als Ausgangsbasis mit Copy&Paste in die eigene Webseite eingefügt und anschließend beliebig veredelt werden.

Webinar

Die Form-API ist eine der mächtigsten und umfangreichsten Schnittstellen und richtet sich an alle Enterprise-Kunden, die in Zusammenarbeit mit der eigenen IT-Abteilung und / oder Agentur hochindividuelle Fundraising-Lösungen umsetzen möchten. Funktionen und Implementierung wurden bereits exklusiv auf dem FundraisingBox Summit 2017 live vorgestellt. Wer die Gelegenheit verpasst hat, kann sich jetzt zu unserem Live-Webinar „FundrasingBox – Form-API“ am Mittwoch, den 29.03.2017 um 11 Uhr anmelden.

Unser IT-Developer Rainer Wagner wird Ihnen und Ihren Mitarbeitern / Ihrer Agentur einen grundlegenden Überblick der verschiedenen Formular-Individualisierungsmöglichkeiten geben, sowie Einsatzmöglichkeiten und Praxisbeispiele der Form-API vorstellen. Melden Sie sich hier gleich an!

Möchten auch Sie wissen, wie die neue Gestaltungsfreiheit bei den FundraisingBox-Formularen in Ihre eigene digitale Fundraising-Strategie aufgenommen werden kann, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Happy fundraising!

Besuchen Sie uns auf dem Fundraisingtag in Hamburg

Besuchen Sie uns auf dem Fundraisingtag in Hamburg

Der 12. Norddeutsche Fundraisingtag findet am 22.03. und 23.03.2017 statt.

FundraisingTag in Hamburg

Mit dem diesjährigen Schwerpunktthema „Fundraising zwischen Erlebniswelten und sozialem Investment“ steht die erforderliche Vielfalt in der Ansprache besonderer Zielgruppen im Fundraising im Fokus. Die freundliche, kollegiale Atmosphäre und praktisches Expertenwissen sind die unverwechselbaren Markenzeichen der Norddeutschen Fundraisingtage.

Wir freuen uns über Ihren Besuch am Stand und im Seminar „Spenden über die Website? Die häufigsten Irrtümer im Online-Fundraising“ mit Thomas Stolze.

International Fundraising Congress 2016

International Fundraising Congress 2016

Vom 18. bis 21. Oktober 2016 findet der IFC 2016 in der Nähe von Amsterdam statt.

„Asking the Right Questions“ lautet das Thema des IFC 2016. Heutzutage braucht es mehr als nur Fundraising. Organisationen die sich nur darauf konzentrieren, wie sie um Spenden bitten und Geld sammeln, sind demnach auf dem falschen Weg. Über 60 Referenten aus mehreren Ländern kombinieren die verschiedensten Perspektiven und geben praktische Tipps, um die richtigen Fragen zu stellen und zu beantworten.

International Fundraising Congress vom 18.-21. Oktober 2016

International Fundraising Congress vom 18.-21. Oktober 2016

Wir sind live vor Ort und stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie hierzu einfach vorab einen Termin mit uns.