Mailing

Zeitersparnis im Webmailer!

Rauben Ihnen Emails auch so viel Zeit? Dann haben wir nun zwei kleine Updates, die Ihnen helfen, Zeit zu sparen.

Wenn Sie in der FundraisingBox auf eine E-Mail-Adresse klicken, öffnet sich der Webmailer, das Fenster in dem Sie Ihre Email schreiben können. Nun haben Sie sicherlich bereits einige Templates angelegt, um wiederkehrende Anfragen zu bearbeiten und nicht immer wieder die gleichen Texte abzutippen. Über den Templates finden Sie nun einen Such-Filter, der Titel und Inhalte der vorhandenen Templates nach den eingegebenen Keywords durchsucht. Je konkreter Sie also suchen, je schneller finden Sie Ihr Template!

Den zweiten Fall kennen Sie bestimmt auch: Eine ewig lange Liste von E-Mail Absender-Adressen in Ihrer FundraisingBox. Im Alltag wird allerdings meist doch immer nur eine genutzt?

Dann können Sie auch hier ein wenig Zeit einsparen. Es handelt sich zwar nur um Bruchteile von Sekunden, aber Prozessoptimierung schont Ihre Nerven. Der Webmailer merkt sich ab jetzt Ihren zuletzt gewählten Absender. Da die Liste alphabetisch sortiert ist, müssen Sie nun nicht mehr bis X, Y, Z scrollen. Ihr genutzter Absender erscheint auch beim nächsten Mal direkt im Absender-Feld.

Doch was ist, wenn ich nicht mehr als Zorro, sondern als Andreas meine Emails verschicken möchte? Dann einfach eine andere gewünschte Adresse nutzen, beim nächsten Mal erscheint diese im Absender-Feld.

International Fundraising Congress 2017

Vom 17. bis 20. Oktober 2017 findet der IFC 2017 in der Nähe von Amsterdam statt.
Neben inspirierenden Keynotes, Masterclasses und Workshops können
Sie wichtige Kontakte aus über 60 Ländern knüpfen, sich austauschen und Beziehungen aufbauen.

Wir sind live vor Ort und stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie hierzu einfach vorab einen Termin mit uns.

VIDEO: Briefe und Anschreiben

VIDEO: Briefe und Anschreiben

Die Video-Aufzeichnung vom Live-Webinar “FundraisingBox – Dokumenten-Manager” ist im Kasten und steht Ihnen ab sofort zur Verfügung. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei den vielen Teilnehmern und das positive Feedback bedanken.

 

Organisationen versenden täglich viele verschiedene Arten von Dokumenten: Dankesschreiben, Spendenquittungen, Infobriefe und vieles mehr. Erstellen und versenden Sie mit wenigen Klicks Briefe und Anschreiben direkt in Ihrer FundraisingBox.
Bei Fragen zum neuen Feature schauen Sie gerne in unserem Hilfe-Center vorbei.

Preview: Briefe und Anschreiben erstellen

Preview: Briefe und Anschreiben erstellen

Weihnachten steht vor der Tür und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude: Ab Januar 2017 haben Sie die Möglichkeit, direkt in Ihrer FundraisingBox Briefe und Anschreiben zu erstellen.

Organisationen versenden täglich viele verschiedene Arten von Dokumente: Dankesschreiben, Spendenquittungen, Infobriefe und vieles mehr. Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass Sie die Erstellung zukünftig ganz einfach und bequem in Ihrer FundraisingBox erledigen können. In der Praxis bedeutet das für Sie: Kein unnötiges exportieren der Spenderdaten, um z.B. einen Serienbrief zu erstellen oder mühsames Zusammensortieren von Spendenquittungen und zusätzlichem Anschreiben.

Erstellen Sie einfach Ihr Briefpapier in der FundraisingBox oder laden Sie Ihr bestehendes hoch. Anschließend hinterlegen Sie verschiedene Templates, ähnlich wie bei den E-Mail-Templates, die allen notwendigen Text und Variablen enthalten. Selbstverständlich sind diverse Formatierungen wie Fett oder Kursiv, unterschiedliche Schriftgrößen und Farben möglich. Alles was Sie benötigen, um Ihre Dokumente nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Sie möchten Ihre Spendenquittungen inklusive Dankesschreiben in Ihrer FundraisingBox erstellen und ausdrucken? Freuen Sie sich auf den neuen „Dokumenten-Manager“ im Januar 2017.

FundraisingBox Webinar FundraisingBox Dokumenten-Manager

Die technische Umsetzung ist bereits abgeschlossen und wir befinden uns in der finalen Testphase. Um unseren Kunden den Einstieg zu erleichtern und die vielfältigen Möglichkeiten persönlich vorzustellen, findet zum Release ein Live-Webinar am Donnerstag, den 12.01.2017 um 11 Uhr statt.

Erfahren Sie, wie Dokumente und Templates erstellt und genutzt werden können und wie Sie über die neue Funktion Spendenquittungen erstellen. Melden Sie sich jetzt kostenlos an und nutzen die Möglichkeit, um die neuen Funktionen kennenzulernen und Ihre Fragen zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Unternehmensanschrift bei Mitarbeitern sichtbar

Unternehmensanschrift bei Mitarbeitern sichtbar

Das Beziehungsmanagement zwischen Mitarbeitern und Unternehmen wurde vereinfacht: Die Unternehmens-Haupt-Anschrift wird nun direkt bei den Mitarbeitern in der FundraisingBox angezeigt und steht bei einem Personen-Export beim jeweiligen Mitarbeiter ebenfalls zur Verfügung.

Visitenkarte
Alle wichtigen Daten zum Spender finden Sie in der Personenansicht links in der Visitenkarte. Bei Mitarbeitern eines Unternehmens sehen Sie jetzt auf einen Blick auch die Unternehmensanschrift, ohne das Unternehmen direkt aufrufen zu müssen.

FundraisingBox Mitarbeiter-Visitenkarte

Unternehmensanschrift in der Mitarbeiter-Visitenkarte

Export
Sie möchten beispielsweise an persönlich selektierte Spender (per Tag oder Smart-Suche) ein Brief-Mailing versenden. Als Empfänger enthält die Liste nicht nur private Spender, sondern auch Mitarbeiter von Unternehmen. Für einen Serienbrief benötigen Sie daher zusätzlich die Unternehmensanschrift beim Mitarbeiter im Personen-Export. Diese Anschrift wird in der FundraisingBox direkt beim Unternehmen gespeichert und musste bisher separat exportiert werden.

Damit die Hauptanschrift des Unternehmens beim jeweiligen Mitarbeiter exportiert wird, wählen Sie die entsprechenden Spalten unter Einstellungen > Export aus.

FundraisingBox Export von Unternehmens-Adresse

CSV-Spalten in den Export-Einstellungen auswählen.

Wichtig ist, dass Sie die “benutzerdefinierte Version” des Exports verwenden. Nur in dieser Version ist die Unternehmens-Haupt-Anschrift und auch zukünftig neue Export-Spalten enthalten. Sollten Sie z. B. weiterverarbeitende CSV-Scripte im Einsatz haben, beachten Sie bitte, dass diese bei einer Änderung der Export-Version angepasst werden müssen.