Online-Fundraising

Geräteerkennung bei mobilen Spenden

Im Juli haben wir bereits über die Anpassung der Spendenformulare für mobile User berichtet. Damit beim Spenden vom Mobilgerät keine Verzweiflung aufkommt, können die Formulare designtechnisch angepasst und die Anzahl der Felder auf ein Minimum reduziert werden. So ist mobiles Spenden schnell, einfach und effektiv.

Doch wie erhalte ich die relevanten Daten des Spenders, die im mobilen Formular nicht abgefragt wurden?
Dafür gibt es nun eine neue Template Variable. Wenn ein Unterstützer über ein Formular spendet, merkt sich das Formular das genutzte Gerät wie beispielsweise das Tablet oder Smartphone. Diese Information wird bei der Spende gespeichert und kann von der Organisation ausgewertet werden.

Nun kann die Dankes-E-Mail mit IF/ELSE-Anweisungen einer mobilen Spende angepasst werden, indem nach den weiteren Daten (Adresse, etc.) des Spenders gefragt wird. Weitere Informationen und alle Template Variablen finden Sie hier.

24. Österreichischer Fundraising Kongress 2017

Gemma! Vom 9. bis 10. Oktober 2017 findet in Wien der 24. Österreichische Fundraising Kongress statt.  Unter dem Motto „Donor Journey – die Zukunft des Fundraising jetzt gestalten!“ gilt es SpenderInnen und ihre „Reiserouten“ zu verstehen, um als Organisation langfristig Erfolg zu haben.

Wir freuen uns über Ihren Besuch am Stand und im Seminar „Was wir von Honecker und ABBA über Conversion lernen können“.

FundraisingBox_Kongress_Wien

Christian Kaiser zeigt praxisnah auf, welche digitalen Strategien manch große NPO’s bereits jetzt erfolgreich einsetzen und wie Sie davon lernen können.

12. Fundraisingtag Berlin-Brandenburg

Am 26.09.2017 findet an der Universität Potsdam der Fundraisingtag Berlin-Brandenburg statt. Experten aus Non-Profit-Organisationen teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen zu spannenden Fundraising-Themen. Wir freuen uns über Ihren Besuch am Stand und im Seminar „Was wir von Honecker und ABBA über Conversion lernen können“.

FundraisingBox_Christian_Kaiser

Christian Kaiser zeigt praxisnah auf, welche digitalen Strategien manch große NPO’s bereits jetzt erfolgreich einsetzen und wie Sie davon lernen können.

FundraisingBox Summit 2018: Jetzt Ticket sichern!

Nach den Erfolgen der letzten beiden Jahren, lädt die FundraisingBox zum nunmehr dritten mal in die Mitte Deutschlands ein. Unter dem Motto “The Future of Giving” veranstalten wir am 20. und 21. Februar 2018 den dritten FundraisingBox Summit in Darmstadt.

Vision – Diskussion – Ausrichtung

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, Diskussionen und den persönlichen Austausch, um die Entwicklung von Digital-Fundraising zu beleuchten, unsere Technologien und Services praxisnah zu erläutern, sowie die zukünftige Ausrichtung unserer Entwicklung zu diskutieren. Von “Ist Virtual Reality auch für meine Organisation relevant?” bis hin zu “Ach, die FundraisingBox kann auch Daten importieren?” ist für jeden Fundraiser etwas dabei.

Ticket – Hotel – Weitere Informationen

Als Premium- oder Enterprise-Kunde steht Ihnen ein exklusives Ticket kostenlos zur Verfügung. Eine weitere Person kann bei Bedarf ein kostenpflichtiges Ticket erwerben. Um die familiäre Atmosphäre zu wahren, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Seien Sie unser Gast und genießen nach getaner Arbeit das legendäre Rahmenprogramm. Alle weiteren wichtigen Informationen zum Veranstaltungsort, Uhrzeiten und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf unserer Summit-Webseite.

Jetzt Ticket und Hotel-Zimmer sichern. Das FundraisingBox-Team freut sich auf Ihr Kommen!

Formular-Optimierung für mobile Spender

Zugegeben, Formularfelder sind nicht unbedingt das spannendste Thema, allerdings bieten „mobile Formulare“ eine einfache Möglichkeit, die Usability zu optimieren. Mit der neuen Funktion können abgefragte Felder auf mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet ausgeblendet werden.

Die Eingabe von Daten auf einem Mobilgerät ist, trotz aller Verbesserungen an Tastaturen und steigender Touch-Genauigkeit, kein spaßiges Thema. Immer noch ist der Platz auf einem Smartphone deutlich begrenzt. Hier gilt es dem Spender mit einem optimierten Formular ein positives Spendenerlebnis zu bieten.

Mit unserem Standard-Bootstrap-Template ist das Formular schnell, schick und wird auf mobilen Geräten optimiert angezeigt. So wird zum Beispiel auf eher ungünstige Designelemente, wie Drop-Down-Listen, verzichtet.

Zusätzlich können Sie nun die abgefragten Formularfelder, je nach genutztem Endgerät des Spenders, optimieren. Ziel sollte es sein, die Anzahl der Felder auf mobilen Geräten auf ein Minimum zu reduzieren und weitere notwendige Daten im Nachgang zu erfragen.

FundraisingBox_Formular_mobil_optimiert

Abgefragte Formularfelder können auf mobilen Geräten ausgeblendet werden, um die Conversion zu erhöhen.

So kann z.B. eingestellt werden, dass ein Nachrichten-, Telefon oder Geburtstag-Feld nur in der Desktop-Ansicht angezeigt (ausreichend Platz auf dem Bildschirm und komfortable Eingabe via Tastatur möglich), während auf dem Smartphone darauf verzichtet wird.

Testen Sie die verschiedenen Einstellungen, um eine maximale Conversion (= erfolgreich abgeschlossene Spende) auf allen Endgeräten zu erzielen. Weitere Informationen finden Sie dazu wie immer auch in unserem Hilfe-Center.