Update

Neue E-Mail-Absender-Adressen

Im Zuge unserer Internationalisierung haben wir auch die Kommunikationskanäle angepasst.

Wichtigste Änderungen ist die Anpassung der E-Mail-Adressen von @wikando auf @fundraisingbox.com. Die alten E-Mail-Adressen verlieren selbstverständlich nicht Ihre Gültigkeit und sind weiterhin erreichbar.

Neue E-Mail-Adressen

Sollten Sie eine E-Mail von uns vermissen, z.B. die Benachrichtung bei neuen Spenden oder News, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner und hinterlegen die neuen E-Mail-Absender-Adressen ggf. in Ihrem Adressbuch, damit Sie immer auf dem Laufenden sind.

Stammtisch-Wissen: “Warum eigentlich bisher Wikando?” Die Antwort ist kurz und einfach: Wikando GmbH ist die “Mutter”-Gesellschaft der FundraisingBox. Die FundraisingBox ist in den letzten Jahren als Produkt immer mehr in den strategischen Fokus gerückt und daher ist eine Anpassung der E-Mail-Adressen eine logische Konsequenz.

FundraisingBox goes to the United Kingdom

Wir freuen uns, einen weiteren Meilenstein erreicht zu haben: Die Internationalisierung der FundraisingBox. Die Erschließung ausländischer Märkte ist für uns ein zentraler Pfeiler der zukünftigen Wachstumsstrategie. Im Fokus der Expansion steht zunächst Großbritannien.

Der Weg zu einer erfolgreichen Internationalisierung ist mit vielen Herausforderungen verbunden und es ist nicht nur mit einer englischen Webseite getan. Intensive Monate der Lokalisierung von Software, Webseite, Support, Sales und Marketing liegen hinter dem gesamten FundraisingBox-Team.

FundraisingBox Internationalisierung UK

THE FUTURE OF GIVING. NOW.

Entsprechend groß ist unsere Freude, es zur gesetzten Deadline geschafft zu haben, was wir beim nächsten Teamausflug Mitte Juli würdig feiern werden. Pünktlich zur Fundraising Convention in London vom 03.-05.07.2017 ist die Internationalisierung umgesetzt. Vor Ort sind wir mit einem eigenen Stand vertreten. Über 2.500 Experten aus Non-Profit-Organisationen teilen ihre Erfahrungen zu spannenden Fundraising-Themen.

Wir freuen uns auf zahlreiche neue Impulse und ein persönliches Wiedersehen einiger Bestandskunden in London.

Think global, act local…

Ein wichtiger Faktor, um im internationalen Fundraisingmarkt als deutscher Anbieter erfolgreich zu sein, ist es die Sprachbarriere zu überbrücken. Keine Software kann erfolgreich eingesetzt werden, wenn sie nicht professionell und mit Know-how implementiert wird. Hierzu bieten wir unsere Formulare in beliebigen Sprachen und Währungen an.

Das FundraisingBox-Team wird um eine eigene UK-Sales-Abteilung unter der Leitung von Olaf Wielk erweitert. Damit die FundraisingBox von jetzt an auch internationale Vereine, Stiftungen und andere Institutionen nutzen können, stehen Webseite und Online-Software inklusive Hilfe-Center und Support von nun an komplett in englischer Sprache zur Verfügung.

…and don’t forget your roots!

Anders als bei anderen Unternehmen, bedeutet eine Expansion bei uns keine große Veränderung der grundlegenden Strukturen oder der Philosophie. Der Fokus liegt weiterhin auf dem heimischen Markt und Sie können sich wie gewohnt auf eine stetige Weiterentwicklung der FundraisingBox, sowie schnellen und kompetenten Support verlassen.

Wir freuen uns auf die nächsten Herausforderungen mit allen bestehenden und neuen Kunden.

Happy fundraising!

NEU: E-Mail Synchronisation mit automatischer Aufgabe

Seit einigen Wochen können Sie relevante E-Mails aus Ihrem externen E-Mail-Programm (z.B. Gmail, Outlook) unkompliziert in das FundraisingBox-CRM synchronisieren. Hierzu klicken Sie einfach auf den Weiterleiten-Button im Mailprogramm und geben zur Synchronisation Ihre geheime FundraisingBox-E-Mail-Adresse ein.

Wenn diese E-Mail ein To-Do nach sich zieht, wäre es doch schön, eine neue Aufgabe in der FundraisingBox anzulegen. Das dachten wir uns auch und mit der neuen Funktion wird dem FundraisingBox-Nutzer, oder alternativ keinem Verantwortlichen, eine Aufgabe erstellt.

Weitere Informationen wie immer rund um die Uhr in unserem Hilfe-Center.

NEU: Kreditkarten-Spenden mit Stripe

Mit Stripe bieten wir einen weiteren Zahlungsdienstleister, um Spenden via Kreditkarte schnell und sicher abzuwickeln. Gemeinsam mit unseren Kunden gehen wir neue Wege und treiben die Internationalisierung weiter voran. Zukünftig können weltweit Spenden von Debit- und Kreditkarten in vielen verschiedenen Währungen abgewickelt werden. Ideal also für Ihre Unterstützer aus dem Ausland.

Konditionen
Der Kostenfaktor spielt gerade bei der Kreditkartenakzeptanz eine große Rolle. Durch die gemeinsame Zusammenarbeit unterstützt Stripe Ihre großartige Organisationsarbeit und bietet spezielle FundraisingBox-Charity-Konditionen ohne Fixkosten an. Außerdem fallen für fehlgeschlagene Transaktionen (z.B. durch mangelnde Deckung oder Bankablehnung) keine Gebühren an.

Einfaches Setup & Sofort aktiv
Stripe verarbeitet jährlich Beträge in Milliardenhöhe für innovative Unternehmen auf der ganzen Welt. Das Setup wurde so optimiert, dass ein Stripe-Account in wenigen Minuten erstellt und direkt mit der FundraisingBox verknüpft wird. Keine Papierformulare, undurchsichtige Gebühren oder unverständliche PCI-Compliance-Prozesse. Kreditkartenspenden sind über die FundraisingBox-Formulare sofort möglich.

Payouts & Buchhaltung vereinfacht
Mit Stripe können Spendengelder innerhalb kürzester Zeit ausgezahlt werden. Außerdem wird die Buchhaltung durch sogenanntes Reconciliation deutlich vereinfacht, denn ausbezahlte Spende werden als solche in der FundraisingBox markiert. Dadurch ist ein direkter Abgleich aus der FundraisingBox ohne weitere Buchungslisten möglich!

Fehlgeschlagene Dauerspenden reduzieren
Die FundraisingBox macht wiederkehrende Spenden per Lastschrift, PayPal, Vorkasse und Kreditkarte einfach und sicher. Die Dauerspende ist aktiv, solange die Kreditkarte gültig ist. Je nach Bank ist es mit Stripe auch möglich, die neuen Kreditkartendaten vor Ablauf der Gültigkeit automatisch an die FundraisingBox zu übermitteln. Ade fehlgeschlagene Dauerspenden!

PCI-Zertifizierung inklusive
Jede Organisation, die Spenden und wiederkehrende Zahlungen per Kreditkarte entgegennimmt, muss PCI zertifiziert sein. Der Payment Card Industry Data Security Standard, üblicherweise abgekürzt mit PCI bzw. PCI-DSS, ist ein Regelwerk, dass den sorgfältigen und geschützten Umgang mit Kreditkartendaten sicherstellen soll.

Das verursacht einen großen Aufwand und hohe wiederkehrende Kosten. Durch den Einsatz der FundraisingBox wird der Aufwand für diese umfangreichen externen und internen PCI Implementierungs-Aufwendungen auf ein Minimum reduziert.

In unserem Hilfe-Center finden Sie wie immer weitere Details zur neuen Stripe Payment-Erweiterung.

Happy fundraising!

NEU: Mehrere Signaturen pro E-Mail Absender-Adresse

NEU: Mehrere Signaturen pro E-Mail Absender-Adresse

Nachdem vor kurzem die E-Mail Synchronisation in die FundraisingBox weiter vereinfacht wurde, steht nun ein weiteres nützliches Feature zur Verfügung.

Pro E-Mail Absender-Adresse können Sie nun auch mehrere Signaturen hinterlegen. Dies ist besonders praktisch, wenn mehrere Mitarbeiter eine globale E-Mail Adresse mit individueller Signatur nutzen möchten. Dadurch entfällt zukünftig die Anpassung der Signatur um den Mitarbeiter-Namen.

FundraisingBox_mehrere_Signaturen

Auch international tätige Organisationen können so einfach für eine E-Mail Absender-Adresse eine Signatur je Sprache hinterlegen und beispielsweise beim Versand der automatischen Dankes-E-Mail angeben.