virales spendensammeln

NEU: Vereinfachte E-Mail Synchronisation in das CRM

NEU: Vereinfachte E-Mail Synchronisation in das CRM

Die E-Mail ist und bleibt einer der relevantesten Kommunikationskanäle. Um das Medium E-Mail noch effektiver einsetzen zu können, wurde die E-Mail Synchronisation weiter vereinfacht.

Mit der neuen Funktion können Sie relevante E-Mails aus Ihrem externen E-Mail-Programm (z.B. Gmail) unkompliziert in das FundraisingBox CRM synchronisieren. Bisher musste die Nachricht kopiert und in der FundraisingBox als E-Mail bei der jeweiligen Person eingefügt werden. Doch Kopieren und Einfügen ist wie Fenster putzen: Man weiß, es muss gemacht werden, doch wer hat Zeit und Lust dazu?

Wer E-Mails unterwegs auf dem Smartphone liest, kann nun ebenfalls schnell und einfach relevante Nachrichten in das FundraisingBox-CRM synchronisieren.

FundraisingBox_E-Mail_Weiterleitung

Hierzu klicken Sie einfach auf den Weiterleiten-Button im Mailprogramm und geben zur Synchronisation Ihre geheime FundraisingBox-E-Mail-Adresse ein. Abschicken – fertig! Wenn eine Person mit dieser E-Mail Adresse bereits in der FundraisingBox vorhanden ist, wird die E-Mail automatisch dieser zugeordnet.

Weitere Informationen wie immer in unserem Hilfe-Center, dass Sie nun auch als Suchmaschine in Ihrem Browser integrieren können.

NEU: Daten mehrerer Spender schnell bearbeiten

NEU: Daten mehrerer Spender schnell bearbeiten

Mit der neuen Funktion können Sie schnell und einfach Daten von mehreren Spendern gleichzeitig ändern.

Dies ist besonders praktisch, wenn Sie zum Beispiel ein Smart-Custom-Field (benutzerdefiniertes Feld) von mehreren Spendern gleichzeitig mit einem neuen oder geänderten Wert befüllen möchten.

FundraisingBox_Spenderdaten_bearbeiten

Außerdem können Sie zeitsparend beispielsweise die Kommunikationseinstellungen “Möchte Newsletter” per Listenoperation ändern oder nach einem Spenden-Import die fehlenden Anreden der Kontoinhaber ergänzen.

Selbstverständlich können bei Bedarf auch mehrere Felder gleichzeitig ausgewählt und geändert werden. Weitere Informationen zur neuen Bearbeitungsfunktion finden Sie auch in unserem Hilfe-Center.

Happy fundraising.

Neues Bootstrap-Formular-Template

Neues Bootstrap-Formular-Template

Heute geht es um eines der wichtigsten Elemente im Online-Fundraising: Ihr Spendenformular.

Spenden müssen sicher, effizient und spenderfreundlich abgewickelt werden. In Kombination mit Ihrer Webseite gilt es eine maximale Konversion (= erfolgreich abgeschlossene Spende) zu erzielen. Eine Stellschraube hierzu ist das Design. Passend zu den neuen Spendenaktionen gibt es ein neues Standard-Design-Template für Ihre Formulare.

Hierbei setzen wir auf eine Art “Industriestandard”, dem Bootstrap-Framework. Entwickelt wurde es ursprünglich von Twitter. 2011 veröffentlichte dann der Kurznachrichtendienst Bootstrap als Open Source-Projekt.

Vorteile für Entwickler
Gerne leiten Sie diese News auch an Ihre Agentur oder Webadministrator weiter, um die Möglichkeiten für Ihre Organisation besser einschätzen zu können:

  • Zeitersparnis: Für Bootstrap gibt es zahlreiche vorgefertigte Patterns und sofort nutzbare CSS-Elemente. Anpassungen durch einen Web-Designer sind einfacher und spart Stunden von Programmierarbeit.

 Vorteile für Sie und Ihre Spender
Das neue Standard-Design-Template hat für Sie und Ihre Spender u. a. folgende Vorteile:

  • Kostenreduktion: Die oben genannte Zeitersparnis macht sich positiv bei Ihrem Budget bemerkbar.
  • Fehlermeldungen: Alle Felder sind einzeln ansprechbar, d.h. es gibt keine „kombinierten Felder“ wie „Anrede, Vorname, Name“ oder „PLZ, Ort“. Dadurch kann der Spender mögliche Fehlermeldungen im Formular einfacher zuordnen.
  • Mobile experience: Für die Usability ist es wichtig, dass die Formulare schnell, schick und angepasst auf mobilen Geräten ausgeliefert werden. Bootstrap sorgt dafür.

Unterschied zwischen Standard- und Bootstrap-Formular-Template auf einem Smartphone.

Aktivierung
Sie finden das neue Standard-Design-Template in Ihrer FundraisingBox unter Einstellungen > Spendenformular im Bereich “Design”.

Bootstrap-Formular-Template in der FundraisingBox auswählen.

Mit nur einem Klick stellen Sie Ihr Formular auf die neue Technik um. Probieren Sie es doch einfach aus. Sie können auch jederzeit wieder auf das ursprüngliche Template zurückstellen (bitte kontrollieren Sie vorher, ob Sie in Ihrem bestehenden Template individuelle CSS- oder JavaScript-Anpassungen gemacht haben. Diese gehen bei der Auswahl des neuen Bootstrap-Templates nicht verloren, müssen jedoch angepasst werden).

Happy fundraising!

Spendenaktionen Release – Goodbye & Hello again

Spendenaktionen Release – Goodbye & Hello again

Seit 2007 sind wir mit unserer interaktiven Anlassspende am Markt. Zunächst über unser Portal Helpedia und seit 2010 mit unseren FundraisingBox Spendenaktionen für die eigene Webseite. Nun legen wir mit unseren neuen Spendenaktionen einen drauf.

10 Jahre Spendenaktionen – es hat sich viel entwickelt:
Bei etlichen Organisationen sind die Spendenaktionen ein fester Bestandteil ihrer Fundraisingarbeit geworden. Wir konnten beobachten, dass gut betreute Spendenaktionen im Kontext des an Bedeutung zunehmenden Crowdfunding erfolgreich in die Spendenarbeit eingebunden werden können. Darüber hinaus durften wir feststellen, dass sie immer besser verstanden werden und die Nachfrage nach persönlichen Spendenaktionen seitens der Unterstützer steigt.

Crowd Funding, Spendenaktionen, FundraisingBox

Auch der Begriff „Crowdfunding“ hat in diesen Jahren Einzug gehalten. Das Prinzip, dass eine Menge an Menschen gemeinsam Projekte oder Produkte finanziert, ist jedoch schon älter als die Freiheitsstatue in New York, die selbst via Crowdfunding von Amerikanern und Franzosen finanziert wurde. Seitdem hat das Crowdfunding viel an Zugkraft gewonnen. Das weltweite Volumen stieg von rund 500 Millionen Dollar in 2009 auf über 5 Milliarden Dollar in 2012. In 2015 betrug das Gesamtvolumen bereits mehr als 34 Milliarden Dollar.

Diese Entwicklung, sowie unsere persönlichen Erfahrungen der letzten 10 Jahre, waren für uns Grund genug, weiter in die Spendenaktionen zu investieren und dieses Fundraising-Werkzeug von Grund auf neu zu konzipieren und zu implementieren. Neben vielen Neuerungen und Verbesserungen können die Spendenaktionen nun nicht mehr nur für Anlassspenden durch Unterstützer, sondern auch für das Crowdfunding hinsichtlich Kampagnen und Projekten genutzt werden.

Nun sind wir im Beta-Test und möchten Sie herzlich zu unserer exklusiven Produktpräsentation einladen:

  • Live-Demo am 01. Juni in München
  • Live-Demo am 08. Juni in Berlin
  • Live-Demo am 14. Juni in Frankfurt
  • Live-Demo am 15. Juni in Bonn

 

Anmeldungen sind über das Kontaktformular bis zum 20.05.2016 möglich. Beachten Sie bitte, dass nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmerplätzen zur Verfügung steht.

Vom 27. – 29. April sind wir auch auf dem Fundraising-Kongress in Berlin vertreten. An unserem Stand informieren wir Sie gerne persönlich über die neuen Spendenaktionen.

Konversion erhöhen: IBAN im Spendenformular ausreichend

Ab dem 1. Februar 2016 können nun laut EU-Verordnung SEPA-Lastschrift-Spenden nur mit IBAN (International Bank Account Number) und ohne BIC (Bank Identifier Code) getätigt werden. Nutzen Sie diese Gelegenheit und erhöhen die Konversion Ihrer Online-Spendenformulare, indem Ihre Spender ein Feld weniger ausfüllen müssen.

Was bedeutet dies für Sie als FundraisingBox-Kunde?

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, die Schweiz und San Marino. Insgesamt sind es 34 SEPA-Teilnehmerländer, in denen Sie mit der SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift besonders bequem, schnell und sicher bezahlen können.

D.h. die manuelle SEPA-Lastschrift und automatische Lastschrift von unserem Partner micropayment™ können innerhalb dieser SEPA-Teilnehmerländer genutzt werden. Nicht EU-Spender erhalten bei Nutzung der SEPA-Lastschrift im Spendenformular eine entsprechende Fehlermeldung.

Sollten Sie Lastschrift-Spenden außerhalb der SEPA-Teilnehmerländer erwarten, können Sie Ihren Spendern die “alte” manuelle Lastschrift ohne Beschränkung anbieten. Diese Lastschrift wird in der Regel von Organisationen genutzt, die den SEPA-Zahlungsprozess über ein externes Programm und nicht über das FundraisingBox-CRM abwickeln.

Keine Änderungen gibt es bei der BfS-Lastschrift (Bank für Sozialwirtschaft). Die Schnittstelle wurde seitens der BfS nicht aktualisiert und es wird weiterhin im Spendenformular der BIC benötigt.

Abgefragte Kontodaten

Unter Einstellungen >> Erweiterungen >> Payment können Sie die abgefragten Kontodaten der jeweiligen Zahlungsweise auswählen, z.B. “Nur IBAN”.

Nutzen Sie die automatische micropayment™-Lastschrift, wird die Änderung automatisch übernommen und Sie müssen nicht aktiv werden. Beachten Sie bitte, dass micropayment™ technisch bedingt den BIC bei einer nicht deutschen IBAN zusätzlich abfragt.

FundraisingBox_IBAN_only

WICHTIG: Wir empfehlen vor Änderungen bei Ihrer Hausbank nachzufragen, ob diese neue Funktion unterstützt wird. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie zusätzlich die IBAN-Rechner-Erweiterung aktivieren, um die Bankdaten mit dem BIC anzureichern. Achten Sie bei den IBAN-Rechner-Einstellungen darauf, dass sich Ihr Kontingent automatisch auflädt und somit die Anreicherung stets funktioniert.

SEPA-Mandate, SEPA-XML-Datei und CRM

Wenn Sie den SEPA-Zahlungsprozess über die FundraisingBox abwickeln, können Sie automatisch SEPA-Mandate erstellen lassen. Um die manuellen SEPA-Lastschriften einzuziehen, wird außerdem eine SEPA-XML-Datei benötigt. Beide Funktionen wurden entsprechend angepasst und es ist die IBAN ausreichend. Auch im FundraisingBox-CRM können Sie bei Ihren Personen nun Bankverbindungen ohne BIC hinzufügen.